Noch über 2.800 offene Ausbildungsstellen in der Region

In der Region gibt es noch über 2.800 offene Ausbildungsstellen. Darauf weist die Agentur für Arbeit in Nordhorn hin. Demnach können Bewerberinnen und Bewerber noch in diesem Jahr in fast allen Bereichen einen Berufseinstieg finden, so die Agentur für Arbeit. Interessierte können sich an die Berufsberatung wenden.

Genauere Informationen unter 0800 4 5555 00 oder über www.arbeitsagentur.de/beratungswunsch

B213 zwischen Lohne und Nordhorn ab August halbseitig gesperrt

Autofahrer müssen sich ab August auf Verkehrsbehinderungen auf der B213 zwischen Nordhorn und Lohne einstellen. Wie die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitteilt, wird die Bundesstraße zwischen dem Hotel Rammelkamp und dem Kreuzungsbereich Nordhorner Straße/Lanzstraße/Planckstraße für vier Monate halbseitig gesperrt. In dem Zeitraum werden die Fahrbahn und der angrenzende Radweg saniert. Der aus Lingen kommende Verkehr wird für die Zeit ab Lohne über Wietmarschen umgeleitet. Der aus Nordhorn kommende Verkehr wird halbseitig über die B213 geführt. Die Baukosten werden auf rund 3,5 Millionen Euro geschätzt.

Coronavirus: Inzidenzwert im Emsland nur noch knapp zweistellig

Dem Landkreis Emsland sind seit gestern fünf neue Corona-Fälle gemeldet worden. Das geht aus den aktuellen Fallzahlen hervor. Demnach gelten aktuell 105 Menschen im Kreis als infiziert. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts auf 10,4. In der Grafschaft Bentheim ist der Wert der Sieben-Tage-Inzidenz leicht gesunken – von gestern 29,9 auf heute 27,7. Dort sind seit gestern vier neue Corona-Fälle hinzugekommen. Insgesamt gelten in der Grafschaft 71 Menschen als infiziert.

Coronavirus: Inzidenzwert im Emsland sinkt weiter – in der Grafschaft heute unverändert

Dem Landkreis Emsland sind seit gestern neun neue Corona-Fälle gemeldet worden. Das geht aus den aktuellen Fallzahlen hervor. Demnach gelten aktuell 116 Menschen im Kreis als infiziert. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts auf 12,8. In der Grafschaft Bentheim liegt der Wert der Sieben-Tage-Inzidenz unverändert bei 29,9. Dort ist seit gestern ein neuer Corona-Fall hinzugekommen. Insgesamt gelten in der Grafschaft 70 Menschen als infiziert.

Inzidenzwert in der Grafschaft Bentheim wie am Freitag

In der Grafschaft Bentheim werden heute wie am Freitag 71 aktuelle COVID-19-Fälle gezählt. Auch der Inzidenzwert beträgt wie am Freitag 29,2. Gestern zählte man in der Grafschaft Bentheim 68 COVID-19-Fälle. Der Inzidenzwert lag gestern bei 30,6. Im Emsland wurden laut Stand von Freitag 143 COVID-19-Fälle gezählt. Der Inzidenzwert beträgt im Emsland laut Stand von Freitag 21,7.

Symbolbild © Euregio-Klinik Nordhorn

Inzidenzwert in der Grafschaft Bentheim gesunken

Der Wert der 7-Tagesinzidenz in der Grafschaft Bentheim ist von gestern auf heute gesunken. Heute liegt der Inzidenzwert bei 172.8. Gestern betrug er 182,3. Die Zahl der aktuellen COVID-19-Fälle in der Grafschaft Bentheim ist von gestern auf heute ebenfalls leicht gesunken. Heute werden 412 aktuelle COVID-19-Fälle gezählt. Gestern zählte man 427 Fälle. Der Landkreis Emsland hat gestern 742 aktuelle Corona-Infektionen gemeldet. Der Inzidenzwert im Emsland betrug gestern 96,6 und lag damit unter der Marke von 100.

Coronavirus EVW Symbolbild

Wert der 7-Tagesinzidenz in der Grafschaft Bentheim leicht gesunken

In der Grafschaft Bentheim ist der Wert der 7-Tagesinzidenz von gestern auf heute leicht gesunken. Heute beträgt der Inzidenzwert 95,5. Gestern betrug er 102,8. Aktuell werden 224 COVID-19-Fälle in der Grafschaft Bentheim gezählt. Gestern zählte man 238. Die Anzahl aller Todesfälle in Verbindung mit einer COVOD-19-Infektion beträgt 107. Seit gestern sind keine neuen Todesfälle in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion hinzugekommen. Im Emsland werden laut dem gestrigen Stand 1112 aktuelle COVID-19-Fälle gezählt. Der Inzidenzwert im Emsland beträgt laut dem gestrigen Stand 195,7.

Reaktionen auf das Ergebnis des Bürgerentscheids zur Sanierung der Eissporthalle Nordhorn

74,2% – mit diesem Ergebnis haben sich die Stimmberechtigten in der Grafschaft Bentheim für eine Sanierung der Eissporthalle Nordhorn ausgesprochen. Das bedeutet: Die Halle wird nun schnellstmöglich für rund 6,5 Millionen Euro saniert. Im Anschluss an die Verkündung des vorläufigen Endergebnisses haben wir in einer Talkrunde über die Resultate gesprochen. 

Teilnehmer der Talkrunde:
Uwe Fietzek, Landrat des Landkreises Grafschaft Bentheim 
Dr. Michael Kiehl, Abstimmungsleiter
Walter Winkelmann, Bürgerinitiative zum Erhalt der Eissporthalle
Reinhold Hilbers, CDU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag
Gerd Will, SPD-Fraktionsvorsitzender im Kreistag
Claudia Middelberg, Grüne-Fraktionsvorsitzende im Kreistag
Uwe Heiduczek, IPG-Fraktionsvorsitzender im Kreistag
Willi Klümper, FDP-Fraktionsvorsitzender im Kreistag

Polizei mahnt zur Vorsicht zu Start der Motorradsaison

Zum Start der Motorradsaison mahnt die Polizei zur Vorsicht. Nach monatelangem Winterschlaf sei eine technische Überprüfung der Maschinen notwendig. Und auch die Fahrer selber sollten es langsam angehen lassen, um wieder das nötige Fahrgefühl zu entwickeln, so Polizeisprecherin Nadine Kluge-Gornig. Eine Besonderheit sei in diesem Jahr die Situation um Corona. Ein Helm schütze nicht vor dem Virus, daher sollten Motorrad-Fahrer vor Fahrtantritt die gesetzlichen Vorgaben der Corona-Verordnung überprüfen, so die Polizei. 2020 ereigneten sich im Bereich der Polizeidirektion Osnabrück 463 Verkehrsunfälle im Zusammenhang mit Motorrädern. 348 Menschen wurden dabei verletzt – 126 von ihnen schwer. Neun Menschen starben.

Corona: Steigende Inzidenzwerte in der Region – Emsland überschreitet Wert von 100

Der Landkreis Grafschaft Bentheim meldet für heute 33 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Das geht aus einer Statistik hervor. Insgesamt zählt die Grafschaft aktuell 193 Covid-19 – Fälle. Laut dem Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) liegt die 7-Tagesinzidenz aktuell bei 90,4. Im Vergleich zum Vortag (80,9) ist der Wert somit erneut gestiegen. Für den Landkreis Emsland meldet das NLGA aktuell einen Inzidenzwert von 100,9. Im Vergleich zum Vortag (82,3) ist der Wert somit stark angestiegen.

Symbolfoto