Nachrichten.

Abgelenkt durchs Handy – Mann fährt in Lahn gegen Baum

Heute früh ist ein 45-jähriger PKW-Fahrer auf der Ostenwalder Straße zwischen Lahn und Ostenwalde gegen einen Baum gefahren. Wie die Polizei vermutet, habe der Mann aufgrund von Handynutzung während der Fahrt die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war dann nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Durch den Aufprall ist der Mann leicht verletzt worden. Zudem stand er unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab 0,57 Promille. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Schlagzeilen

Kohlenmonoxidvergiftung nach Küchenbrand in Uelsen

Am vergangenen Donnerstag ist es kurz vor Mitternacht in Uelsen zu einem Feuerwehreinsatz gekommen, nachdem Spaziergänger Rauch aus einem Haus aufsteigen sahen und einen Brandmelderalarm wahrnahmen. Das teilt die Polizei mit. Die alarmierte Feuerwehr musste die Tür des Hauses in der Von-Stauffenberg-Straße aufbrechen, da niemand auf Klingeln reagierte. Ursache für die starke Rauchentwicklung war ein angebranntes Toastbrot im Backofen. Die Einsatzkräfte fanden im Haus einen 25-Jährigen schlafend auf dem Sofa vor. Er wurde mit einer Kohlenmonoxidvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Er stand zudem unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab 1,83 Promille. Die Feuerwehren Uelsen und Wilsum waren mit fünf Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort. Am Haus entstand kein weiterer Schaden. Symbolbild

Pedelec-Fahrer in Twist von PKW angefahren

Bei einem Verkehrsunfall in Twist ist gestern Nachmittag ein 23-Jähriger schwer verletzt worden, das teilt die Polizei mit. Der 23-Jährige fuhr mit seinem Pedelc auf der Straße Am Bült. Ein entgegenkommender 51-jähriger PKW-Fahrer übersah ihn beim Abbiegen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Pedelec-Fahrer schwer verletzt wurde. Der 23-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Gänse und Weidezaun in Hoogstede gestohlen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben bislang unbekannte Täter im Markenweg in Hoogstede mehrere Gegenstände sowie Tiere gestohlen, das teilt die Polizei mit. In der Nähe einer Hütte stahlen sie unter anderem einen Weidenzaun, eine Alukanne, eine Werkzeugkiste und zwei Gänse. Die genaue Schadenshöhe steht bislang noch nicht fest. Die Polizei bittet um Hinweise.

Mann in Haren geschlagen und getreten – Polizei sucht Zeugen

Am vergangenen Donnerstag ist in Haren ein 34-jähriger Mann von einem Unbekannten geschlagen und getreten worden, das teilt die Polizei mit. Die Tat ereignete sich in der Lange Straße gegen 16:20 Uhr. Das Opfer wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht nach dem Täter und bittet Zeugen, sich zu melden.

Schwerverletzter Motorradfahrer in Osterwald

Gestern Nachmittag ist es in Osterwald zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, das teilt die Polizei mit. Eine 49-jährige PKW-Fahrerin übersah beim Überqueren an der Kreuzung Alte Piccardie/Zur Schleuße einen 22-jährigen Motorradfahrer, welcher von Georgsdorf in Richtung Nordhorn fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 22-Jährige schwer verletzt wurde. Er wurde ins Krankenhaus geflogen. Die 49-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Erzgebirge Aue schlägt SV Meppen 3:0

Der SV Meppen hat am zehnten Spieltag der 3. Liga beim Tabellenletzten Erzgebirge Aue verloren. Das Team von Trainer Stefan Krämer unterlag bei den Sachsen mit 0:3. Damit kassierte der der SV Meppen die dritte Saisonniederlage und ist seit sechs Spielen ohne Sieg. Das Spiel im Erzgebirgsstadion sahen 5480 Zuschauer. Die Treffer für Aue erzielten Tom Baumgart (31.), Dimitrij Nazarow (45.+4) und Steffen Nkansah (49.). Ab der 62. Minute spielte Aue in Unterzahl. Maximilian Thiel sah nach einem Foul an Meppens Christoph Hemlein die Rote Karte. Aus der Überzahl konnte Meppen aber nicht profitieren und verlor das Spiel.

HSG Nordhorn-Lingen gewinnt Auswärtsspiel in Rostock 22:31

Die HSG Nordhorn-Lingen hat sich heute Abend für die Pokalniederlage beim HC Empor Rostock im Ligaspiel revanchiert. Das Zweistädteteam gewann bei den Ostseestädtern deutlich mit 22:31. Zur Halbzeit stand es ausgeglichen 17:17. Bester Werfer bei der HSG Nordhorn-Lingen war Sander Visser mit sieben Treffern. Das nächste Spiel bestreitet der Handball-Zweitligist am Sonntag in einer Woche. In der Lingener EmslandArena ist dann die ukrainische Mannschaft HV Motor Zaporozhye zu Gast, die in dieser Saison in der 2. Handball-Bundesliga mitspielt. Sämtliche Ergebnisse des Clubs werden am Ende der Saison herausgerechnet, so dass die erzielten Resultate nicht in die Ligawertung eingehen werden.

72-jähriger Autofahrer in Sögel verstorben – Polizei schließt medizinischen Notfall nicht aus

Ein 72-jähriger Mann ist nach einer Autofahrt in Sögel vermutlich wegen eines medizinischen Notfalls gestorben. Der Senior war laut Polizei mit seinem Auto am Freitagnachmittag in Sögel unterwegs, als Zeugen beobachteten, wie das Auto nach links über einen Radweg in eine Hecke fuhr. Trotz Reanimationsversuchen starb der Mann demnach noch vor Ort. Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen von einem medizinischen Notfall aus, wie es hieß.

Beeck fordert bundeweite Förderung von internationalen Schulaustauschen

Der Lingener FDP-Bundestagsabgeordnete Jens Beeck, sein Fraktionskollege Matthias Seestern-Pauli und der FDP-Landtagsabgeordnete Björn Försterling fordern eine bundesweite Förderung von internationalen Schulaustauschen. Das hat Jens Beeck mitgeteilt. Internationale Schulaustausche seien eine wertvolle Erfahrung für alle Beteiligten und gerade in Zeiten weltweiter Konflikte besonders wichtig, so Beeck. Eine in Hamburg praktizierte Richtlinie zur Förderung eines Schulbesuches im Ausland sei ein absolutes Erfolgsmodell und ermögliche Schülerinnen und Schülern unabhängig ihrer Herkunft einen Austausch. Daher fordere Jens Beeck die deutschlandweite Einführung eines solchen Modells.

Programm