HSG Nordhorn-Lingen spielt um Einzug ins Achtelfinale des DHB-Pokals

Die HSG Nordhorn-Lingen spielt morgen um den Einzug in die nächste Runde des DHB-Pokals. Im ersten Spiel der ersten Runde gewann das Zweistädteteam heute mit 34:26 (16:11) gegen den Drittligisten SG Schalksmühle-Halver. Zum Auftakt des Viererturniers im Nordhorner Euregium spielte zuvor der SC DHfK Leipzig gegen den TSV Altenholz. Das Spiel gewann Leipzig mit 40:27 (22:16) und trifft morgen um 17 Uhr auf die HSG Nordhorn-Lingen. Der Sieger des Spiels steht im Achtelfinale des DHB-Pokals.

Meppen gewinnt Punkt in München

Am 5. Spieltag der 3. Fußball-Liga hat der SV Meppen am Nachmittag einen Punkt gewonnen. Das Spiel gegen den TSV 1860 München endete 0:0. Beide Teams hatten mehrere Chancen, um in Führung zu gehen. 1860 München-Keeper Bonmann und die Latte verhinderten in der Schlussviertelstunde einen Sieg der Emsländer. Auf der anderen Seite scheiterte Sascha Mölders in der Nachspielzeit an Meppens Torhüter Erik Domaschke. Das nächste Spiel bestreitet der SVM am kommenden Samstag. Gegner in der Hänsch-Arena ist der FC Carl Zeiss Jena.

Feuerwehreinsatz durch zündelnde Kinder in Nordhorn

Weil zwei Kinder auf dem Schulgelände an der Straße Am Roggenkamp in Nordhorn gestern Nachmittag gekokelt haben, haben sie einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Gemeldet wurde ein Dachstuhlbrand. Es stellte sich aber heraus, dass aufsteigender Rauch über das Fallrohr bis zur Dachkonstruktion gestiegen war. Zwei Kinder hatten brennendes Papier in eine Auffanggrube für Regenwasser geworfen. Dadurch hatte sich Rauch entwickelt. Gemeinsam mit ihrer Mutter gingen die beiden zehn Jahre alten Kinder später zur Polizei. Nach einem erzieherischen Gespräch konnten sie wieder gehen. Sachschäden gibt es nach ersten Erkenntnissen nicht.

Foto (c) Feuerwehr Nordhorn

Meppener Polizei sucht Eigentümer von Diebesgut

Die Polizei sucht den Eigentümer von Diebesgut. Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens hatte die Meppener Polizei die Wohnung eines verdächtigen Mannes durchsucht. Dabei wurden verschiedene Gegenstände gefunden, die möglicherweise aus Straftaten stammen. Unter den Gegenständen befinden sich unter anderem Schmuckschatullen und Miniatur-Porzellan. Sie konnten noch keinem Eigentümer zugeordnet werden.

Foto (c) Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Motorradfahrer bei Unfall in Geeste tödlich verletzt

Auf der Süd-Nord-Straße in Geeste ist gestern Abend ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 67-Jährige Mann wollte ein Traktorgespann überholen. Der Treckerfahrer hatte nicht gesehen, dass der Motorradfahrer den Überholvorgang bereits gestartet hatte. Es kam zum Zusammenstoß. Der 67-Jährige wurde von seinem Motorrad geschleudert und prallte mit einer Frau zusammen, die mit einer Motorradpanne am Fahrbahnrand stand. Der Motorradfahrer erlag seinen schweren Verletzungen im Meppener Krankenhaus. Die 53-jährige Frau erlitt einen Beinbruch.

Schloss Clemenswerth zieht positive Bilanz nach Sommerferien

Das Emslandmuseum Schloss Clemenswerth zieht eine positive Bilanz seines Sommerferienprogramms. Wie das Museum mitteilt, haben rund 500 Kinder an den insgesamt 49 Veranstaltungen teilgenommen. Wie in den Jahren zuvor zählten auch in diesem Jahr die Schatzsuchen, die Museumsdetektive und die Töpferwerkstatt zu den beliebtesten Veranstaltungen.

Stadt Papenburg mit neuem Karriereportal

Die Stadt Papenburg bietet ab sofort ein neues digitales Karriereportal an. Unter stadt.papenburg.de/karriereportal finden Interessierte Informationen zu freien Stellen, Ausbildungsplätzen, Weiterbildungsmöglichkeiten und Praktika. Außerdem werden dort auch die Vorteile der Stadt als Arbeitgeber aufgeführt. Passend zu den Ausschreibungen gibt es nun auch informative Video-Clips zu den jeweiligen Berufen.

Norwegian Encore dockt sechs Stunden früher aus

Das neueste Kreuzfahrtschiff der Papenburger Meyer Werft wird sechs Stunden früher ausgedockt als geplant. Das hat die Werft heute mitgeteilt. Das Ausdocken der Norwegian Encore sollte morgen früh um 8 Uhr beginnen. Aufgrund der Wetterlage wird das Schiff das überdachte Baudock II schon um 2 Uhr verlassen. Das Anlegen an der Ausrüstungspier ist für 5 Uhr geplant. Dort erhält die Norwegian Encore seine Schornsteinverkleidung. Die Emsüberführung ist für Ende September geplant. Bis dahin liegt das Schiff im Werfthafen. Hier sollen technische Erprobungen an Bord durchgeführt und der Innenausbau fortgesetzt werden.

Foto (c) Meyer Werft Papenburg

Bundespolizei vollstreckt Untersuchungshaftbefehl an der A30

Die Bundespolizei hat Mittwochnacht in Gildehaus einen 34-jährigen Mann festgenommen. Gegen den Mann lag ein Untersuchungshaftbefehl vor. Als Beifahrer reiste der 34-Jährige mit einem Auto aus den Niederlanden nach Deutschland. Bei einer Fahrzeugkontrolle an der A30 stellten die Beamten fest, dass der Mann von der Justiz gesucht wurde. Ihm wird eine gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Gestern ist der Mann einem Haftrichter vorgeführt worden. Mittlerweile sitzt der Mann in einer Justizvollzugsanstalt.

Symbolfoto (c) Bundespolizei

Radfahrer bei Unfall in Haren schwer verletzt

Ein Radfahrer ist gestern bei einem Unfall in Haren schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin hat den 24-Jährigen beim Abbiegen von der Lange Straße in die Landegger Straße übersehen und erfasst. Der Radfahrer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Über die Höhe der Sachschäden gibt es keine Informationen.