Baubeginn für neues Ersatzteil- und Logistikzentrum in Spelle – Krone investiert 40 Mio. Euro

Beim Landtechnik- und Nutzfahrzeughersteller Krone sind die Arbeiten für ein neues Ersatzteil- und Logistikzentrum in Spelle gestartet. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Das Logistikzentrum entsteht unmittelbar am Speller Ortseingang auf einer circa 7,5 Hektar großen Fläche. Neben einem hochmodernen Ersatzteillager und dem angeschlossenem Logistikzentrum soll das neue Gebäude auch einen Bürotrakt enthalten. Laut dem Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Krone Holding, Bernard Krone, hat das Unternehmen die erste Teilbaugenehmigung Anfang dieses Jahres erhalten. Weiter führt er aus, dass sich Krone bewusst für eine Investition in politisch unsicheren Zeiten entschieden habe. “Sowohl die politische Krise als auch die Pandemie führe uns deutlich vor Augen, wie wichtig die Versorgung mit Lebensmitteln im eigenen Land ist”, so Krone. Er fügt hinzu, dass Landwirte und Lohnunternehmer eine schnellstmögliche Versorgung mit Ersatzteilen benötigen. Laut den Planungen soll das neue Krone Ersatzteil- und Logistikzentrum Ende 2023 in Betrieb gehen. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf etwa 40 Millionen Euro.

Foto © Krone

Wöhlehof in Spelle bietet weitere Impfaktion an

Im Wöhlehof in Spelle findet vom kommenden Mittwoch, dem 02. März, bis Freitag, dem 04. März, eine weitere Impfaktion statt. Jeweils von 10 bis 17:30 Uhr können Impfwillige sich eine Impfung gegen das Coronavirus abholen. Angeboten werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen ab 12 Jahren. Mitzubringen sind Personalausweis, ggf. der Impfausweis sowie nach Möglichkeit der unterschriebene Anamnesebogen und das Aufklärungsmerkblatt. Mehr Informationen und Formulare sind unter www.emsland.de abrufbar.

Spelle plant Umweltmonat im März

Im März plant die Samtgemeinde Spelle einen Umweltmonat. Mit diesem Aktionsmonat soll mit vereinten Kräften die Umwelt und Natur sauber gehalten werden, so die Samtgemeinde in einer Pressemitteilung. Dazu ruft die Samtgemeinde alle Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen auf. An einem frei wählbaren Tag im Aktionsmonat können alle willigen Helferinnen und Helfer Müll sammeln. Dafür bekommen sie von der Samtgemeinde ein Lunch-Paket sowie Müllsäcke und Einmalhandschuhe für die Sammelaktion. Unter allen Teilnehmenden werden drei Gutscheine im Wert von jeweils 50 Euro verlost. Der gesammelte Müll kann am 12. März und 26. März von 12 bis 14 Uhr sowie montags bis donnerstags von 15 bis 15:45 Uhr am Bauhof, Schapener Straße 19 in Spelle, abgegeben werden. Interessierte melden sich bei der Samtgemeinde Spelle und teilen das gewünschte Sammelgebiet mit.
Kontakt: Mechthild Kessens Tel. 05977 937-486, E-Mail: umwelttag@spelle.de.

Fahrzeugdieb verursacht Unfall

Am Mittwoch hat ein Fahrzeugdieb einen Unfall mit seinem gestohlenen Fahrzeug in Spelle verursacht. Der 19-Jährige hatte in der Nacht zuvor einen Kastenwagen von einer Firma in Ahaus geklaut. Den Fahrzeugschlüssel erbeutete er, indem er in den holzverarbeitenden Betrieb eingebrochen war. Die Polizeikräfte verfolgten den Wagen dann bis nach Spelle, nachdem der Fahrer auffällig geworden ist. Beim Kreisverkehr an der Dreierwalder Straße verlor der 19-Jährige die Kontrolle über sein Auto und touchierte zwei Fahrzeuge im Kreisverkehr. Darauf kam das Auto rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer und seine 16-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Beide wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Ersten Erkenntnissen zufolge besaß der Fahrer keinen gültigen Führerschein. Die beiden Beteiligten wurden darauf vorläufig festgenommen.

Symbolfoto

OLB-Filialen in Emlichheim und Spelle werden geschlossen

Die Filialen der Oldenburgischen Landesbank, kurz OLB, in Spelle und Emlichheim werden geschlossen. Das berichtet die OLB am Dienstag in einer Pressemitteilung. Letzter Öffnungstag in Emlichheim soll am 9. Februar 2022 sein, in Spelle am 9. März 2022. Die Betreuung der Kunden aus Emlichheim werde auf den Standort Nordhorn übertragen. Kunden aus Spelle sollen sich künftig an die Filiale in Lingen wenden. Über alle relevanten Details der künftigen Betreuung wolle die OLB in den nächsten Wochen informieren. Der Mitteilung zufolge möchte die OLB als Reaktion darauf die Beratungsangebote in ihren Filialen an den größeren Standorten ausbauen. Dazu würden vor allem die 16 regionalen Kompetenzcenter wie in Lingen und Meppen zählen.

Erster offizieller Spatenstich markiert Baubeginn für neue Kindertagesstätte in Spelle

Mit einem ersten Spatenstich haben die Bauarbeiten für eine neue Kindertagesstätte in Spelle offiziell begonnen. Die Einrichtung entsteht in dem neuen Wohngebiet an der Kastanienstraße. Sie soll Platz für zwei Kindergartengruppen und drei Krippengruppen mit insgesamt 95 Betreuungsplätzen bieten. Die Gesamtkosten von 3,5 Millionen Euro werden vom Landkreis Emsland, dem Land Niedersachsen und der Kreditanstalt für Wiederaufbau mitgetragen.

Foto © Samtgemeinde Spelle

Digitaler Neujahrsempfang der Samtgemeinde Spelle – Video geht am Freitag online

Der Neujahrsempfang der Samtgemeinde Spelle findet in diesem Jahr digital statt. Samtgemeindebürgermeisterin Maria Lindemann und Bürgermeister Andreas Wenninghoff informieren in einem Video über aktuelle Projekte und Planungen in Spelle. Der Film wird am Freitag, den 28. Januar 2022, um 19 Uhr auf der Homepage www.spelle.de veröffentlicht. Außerdem wird das Video auch über die Social-Media-Kanäle der Samtgemeinde abrufbar sein.

UPDATE Schiff im Hafen in Spelle leckgeschlagen – Einsatz vor Ort dauert an

Am Schiffskai des Dortmund-Ems-Kanals in Spelle-Venhaus ist am Dienstagmorgen ein Schiff leckgeschlagen. Wie die Polizei mitteilt, wurde dabei niemand verletzt. Aus noch ungeklärter Ursache drang Wasser in den vorderen Bereich des etwa 90 Meter langen polnischen Gütermotorschiffs eins. Das Schiff geriet dadurch in Schieflage und drohte zu sinken. Die Feuerwehr konnte das Wasser abpumpen. Weil Öl aus dem Schiff austrat, musste eine Ölsperre errichtet werden. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnten größere Umweltschäden verhindert werden. In dem betroffenen Bereich ist der Dortmund-Ems-Kanal aktuell für den Schiffsverkehr voll gesperrt. Die Maßnahmen vor Ort dauern an.

Foto © Lindwehr

 

Schiffsunfall in Spelle-Venhaus: Wasser dringt in Laderaum von Schiff ein

Im Hafen Spelle-Venhaus ist es am Morgen zu einem Schiffsunfall gekommen. Laut einer ersten Mitteilung der Polizei befinden sich keine Personen in Gefahr. Nach Angaben der Beamten leckt der 700 Liter fassende Dieseltank des unbeladenen Schiffes. Zudem dringt Wasser in den Laderaum ein. Das etwa 80 Meter lange Schiff neigt sich stark zur Seite. Polizei, Feuerwehr und die Wasserrettung sind im Einsatz. Wie es zu dem Schaden an dem Schiff gekommen ist, ist aktuell noch nicht bekannt.

Wohnen in Gemeinschaft in Spelle

In Spelle entsteht derzeit der „Wohnpark Aa-Schleife“, der das Wohnen in einer Gemeinschaft in den Mittelpunkt stellt. Das teilt die Samtgemeinde Spelle mit. Der Wohnpark steht unter dem Leitwort „Gemeinsam statt einsam“. Zwölf barrierefreie Häuser mit Wohnflächen zwischen 104 und 122 Quadratmetern werden am „Lambers Kamp“ gebaut. Es sollen Häuser auf modernem energetischen Niveau entstehen. Sie verfügen dann unter anderem über eine Photovoltaik-Anlage, Energiespeicher, Wasser-Wärmepunpen und über eine Wallbox an jedem Haus.

Foto © Samtgemeinde Spelle

Programm