Radweg zwischen Schapen und Spelle wird saniert

Der Radweg an der Speller Straße (K316) zwischen Schapen und Spelle wird grunderneuert und verbreitert. Die offiziellen Baumaßnahmen sollen Anfang August starten, die Fertigstellung ist für Oktober vorgesehen. Eine Umleitung während der Bauarbeiten wird dann dort ausgeschildert. Wir waren beim obligatorischen ersten Spatenstich an der Kreuzung der Speller Straße und der Beestener Straße in Schapen dabei.

Download Podcast

Brand in Speller Einfamilienhaus

In Spelle hat es heute Nachmittag in einem Wohnhaus in der Dorotheenstraße gebrannt. Nachbarn hatten einen Rauchmelder gehört und sahen Qualm aus dem Einfamilienhaus aufsteigen. Die Bewohner waren bei Ausbruch des Feuers nicht im Haus. Der Brand konnte von der Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Nach ersten Recherchen der Polizei wurde das Feuer durch einen technischen Defekt an einem Trockner ausgelöst. Personen wurden nicht verletzt. Das Haus ist nach dem Brand aber derzeit nicht bewohnbar.

Foto: © Lindwehr

20-jähriger Mann durch mehrere Unbekannte verletzt

Bereits am vergangenen Samstag ist ein 20-jähriger Mann in Spelle von Unbekannten verletzt worden. Der Mann verließ gegen 23:05 Uhr eine Gaststätte auf dem Markelo Platz. Dabei wurde er von mehreren bislang unbekannten Personen mit Fäusten geschlagen. Außerdem traten sie das Opfer. Der Mann zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Mehrere Vollsperrungen auf B70 ab September

Autofahrer müssen sich ab September auf mehrere Vollsperrungen auf der B70 zwischen Lingen und Varenrode einstellen. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, werden bis Sommer 2021 in neun Bauabschnitten die Fahrbahn und die Radwege entlang der Bundesstraße erneuert. Die ersten vier Bauabschnitte betreffen demnach den Abschnitt zwischen Lingen und Bramsche und sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Während der erste Abschnitt noch mit einer halbseitigen Sperrung saniert werden kann, erfolgt ab dem zweiten Bauabschnitt eine Vollsperrung. Der regionale Verkehr wird über Spelle, Schapen, Beesten, Messingen und Baccum geführt. Für den lokalen Verkehr erfolgt eine verkürzte Umleitung über die L58.

Arbeiter bei Unfall in Schleuse Venhaus schwer verletzt

Ein 51-jähriger Mann ist heute Mittag bei Arbeiten in der Schleuse Venhaus schwer verletzt worden. Der Mann wurde aus noch ungeklärter Ursache auf einem Schwimmponton zwischen einem Träger und einer Seilwinde eingeklemmt. Arbeitskollegen des Mannes konnten ihn noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte befreien. Die Freiwillige Feuerwehr brachte den Verletzten an Land. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Foto © Lindwehr

Mareike Wulf besucht Speller Grundschule

Mareike Wulf ist die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion in Hannover. Auf Einladung ihres Lingener Parteikollegen Christian Fühner hat sie kürzlich die Grundschule in Spelle besucht. Dort hat sich die Landespolitikerin unter anderem darüber informiert, wie das Coronavirus den Schulalltag verändert hat. Heiko Alfers hat mit Wiebke Pollmann über den Besuch gesprochen und sie zunächst gefragt, was die Speller Grundschule ihren Besuchern berichten konnte:

Download Podcast

Foto (c) CDU Fraktion

Britische Weltkriegsbombe in Spelle gesprengt

In Spelle ist gestern Abend eine Weltkriegsbombe gefunden und gesprengt worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde die britische, 65 Kilogramm schwere Bombe bei Erdarbeiten am Dortmund-Ems-Kanal entdeckt. Eine Entschärfung durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst war nicht möglich. 80 Anwohner im Bereich der Venhauser Schleuse mussten ihre Wohnungen verlassen. Anschließend konnte die Bombe gesprengt werden. Sach- oder Personenschäden gab es nach Polizeiangaben nicht.

Symbolfoto © Lindwehr

Klimaanlage in Spelle gestohlen

Einbrecher haben in Spelle eine Klimaanlage gestohlen. Die Unbekannten sind zwischen Samstag und gestern in einen Bürocontainer an der Hafenstraße eingestiegen. Daraus entwendeten sie die Klimaanlage. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Auto auf Parkplatz in Spelle gerät in Brand

In Spelle hat am Freitag ein Auto Feuer gefangen. Ein 62-jähriger Autofahrer bemerkte technische Probleme an seinem Wagen und lenkte ihn auf den einen Parkplatz an der B70. Daraufhin fing der Motor des Wagens Feuer und brannte komplett aus. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Zoll entdeckt Illegale Arbeitnehmer mit gefälschten Ausweisdokumenten auf einer Baustelle in der Samtgemeinde Spelle

Bei einer Baustellenkontrolle in der Samtgemeinde Spelle haben Zollbeamte der Osnabrücker Finanzkontrolle zwei illegal beschäftigte Arbeiter entdeckt. Die Kontrolle fand bereits am 8. Mai statt, wie das Hauptzollamt Osnabrück heute mitteilt. Beide Arbeitnehmer hatten sich bei der Kontrolle mit gefälschten rumänischen Ausweisdokumenten ausgewiesen. Nach der Überprüfung stellte sich heraus, dass die Beschäftigten aus der Ukraine stammen. Die Beschuldigten gaben zu, für die gefälschten Ausweise jeweils 2000 Euro bezahlt zu haben. Durch die rechtswidrige Arbeitsaufnahme haben die beiden Männer ihr dreimonatiges Aufenthaltsrecht verwirkt. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts des illegalen Aufenthalts und der Urkundenfälschung eingeleitet.

Foto (c) Hauptzollamt Osnabrück