Zusammenstoß zwischen PKW und Abschleppfahrzeug in Salzbergen

In Salzbergen ist es heute auf dem Neuenkirchener Damm zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Abschleppfahrzeug gekommen. Die Polizei teilt mit, dass ein bisher unbekannter Fahrer eines PKWs gegen 16 Uhr aus dem Alten Postweg nach rechts auf den Neuenkirchener Damm abbog. Bei dem PKW handelt es sich vermutlich um einen VW Touran. Dieser übersah beim Abbiegen ein gerade im Überholvorgang befindliches Abschleppfahrzeug. Durch den darauffolgenden Zusammenstoß wurde der Abschlepper gegen den überholten Wagen gedrückt. Der Verursacher entfernte sich daraufhin unerlaubt vom Unfallort. Dabei entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Impfaktion für Erst- und Zweitimpfungen am Mittwoch in Spelle

Die Gemeinde Spelle bietet am Mittwoch eine Impfaktion auf dem Parkplatz der Supermärkte K+K und Lidl an der Ringstraße an. Die Aktion beginnt um 9.30 Uhr und geht bis 12 Uhr. Wer noch keine Corona-Impfung erhalten hat, kann sich laut einer Mitteilung der Samtgemeinde vor Ort ohne großen Aufwand impfen lassen. Bei Erstimpfungen wird der Impfstoff von Johnson & Johnson verabreicht, mit dem nur eine Impfung für den vollen Impfschutz notwendig ist. Für eine Zweitimpfung stehen am Mittwoch alle Impfstoffe zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Grafik (c) Samtgemeinde Spelle

Diebe stehlen in Spelle Navi aus Pannenfahrzeug

Diebe haben aus einem Auto in Spelle zwischen Samstag und Sonntag ein Navigationsgerät gestohlen. Außerdem haben die Täter mehrere Bauteile beschädigt. Das Auto war wegen einer Panne an der Beestener Straße abgestellt worden. Der Schaden an dem VW Golf durch die Diebe wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Wer Hinweise zur Tat oder zu den Tätern geben kann, sollte sich mit der Polizei in Verbindung setzen.

Fußgängerbrücke über die Speller Aa erneuert

Die Fußgängerbrücke über die Speller Aa im Zuge der Dorfstraße in Spelle ist erneuert worden. Laut der Samtgemeinde Spelle belaufen sich die Baukosten der neuen Brücke auf etwa 100.000 Euro. Diese wurden zu 60% vom Land Niedersachsen getragen. Der 2,5 Meter breite und 20,5 Meter lange Ersatz-Neubau für die Fußgängerbrücke wurde in nur drei Tagen montiert.

Foto: Samtgemeinde Spelle

Samtgemeinde Spelle will mit Fördergeld des Landes Ortskern beleben

Die aus dem niedersächsischen Sofortprogramm zugeteilte Förderung in Höhe von über 300.000 Euro an die Samtgemeinde Spelle, soll in die Entwicklung von Projekten im Ortskern fließen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Bis Mitte nächsten Jahres werden mit der Förderung in Höhe von 345.000 Euro konkret Einzelprojekte unterstützt, die zur Belebung des Ortskerns beitragen. Diese umfassen sowohl langfristige Strategien, als auch konkrete Projekt zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität, zur Belebung des örtlichen Einzelhandels sowie von Kultur, Freizeit und Tourismus. Gleichzeitig sollen mit dem Förderprogramm “Perspektive Innenstadt!” auch Klimaschutzziele umgesetzt werden.

Lingen,Emsbüren und Spelle erhalten Förderung aus Landesprogramm “Perspektive Innenstadt”

Mehrere Kommunen in der Region profitieren von dem Landesförderprogramm „Perspektive Innenstadt“. Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Christian Fühner mitteilt, erhalten Emsbüren und Spelle jeweils Fördermittel in Höhe von 345.000 Euro. Zudem bekommt die Stadt Lingen 1.090.000 Euro. Mit dem Programm „Perspektive Innenstadt“ unterstützt die Landesregierung die Kommunen bei Konzepten zur Innenstadtentwicklung. Dabei gehe es sowohl um den Handel als auch um die Kultur und die Aufenthaltsqualität.

Mobilfunkanbieter Vodafone nimmt in Papenburg, Spelle und Dohren 5G-Mobilfunkstation in Betrieb

Der Mobilfunkanbieter Vodafone hat in Papenburg, Spelle und Dohren eine neue 5G-Mobilfunkstation in Betrieb genommen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Erste Bewohnerinnen und Bewohner werden bereits mit der neuen Breitbandtechnologie 5G versorgt. Bis Mitte 2022 wird an 13 weiteren Vodofone-Standorten im Landkreis Emsland die 5G-Technologie eingebaut. Dafür werden die bereits bestehenden Mobilfunkstationen zusätzlich mit 5G-Antennen aufgerüstet. Ziel des Mobilfunkanbieters ist es, die gesamte Bevölkerung im Kreis an das 5G-Netz anzubinden.

Spelle als “kommunale Zukunftswerkstätte” ausgewählt

Der Bund hat Spelle als eine von bundesweit 40 Kommunen für das Modellprojekt “Zukunftswerkstatt Kommunen – attraktiv im Wandel” ausgewählt. Das geht aus einer Pressemitteilung des Bundestagsabgeordneten Albert Stegemann hervor. Die Kommune erhält dafür bis Ende 2024 jährlich 40.000 Euro.  Das Projekt unterstützt ländliche Kommunen dabei, die Folgen des demografischen Wandels abzufedern. Dazu würden unter anderem externe Beraterinnen und Berater beteiligt. Zu den Themen gehört unter anderem die ärztliche Versorgung und die Mobilität auf dem Land.

Doris Wellmann ist neue Koordinatorin des Bürgerbegegnungszentrums in Spelle

Doris Wellmann ist neue Koordinatorin des Bürgerbegegnungszentrums in Spelle. Das teilt die Samtgemeinde Spelle mit. Doris Wellmann hat die Nachfolge von Hugo Gelze angetreten, der nun in den Ruhestand tritt. Die neue Koordinatorin wird im Bürgerbegegnungszentrum nun die Termine koordinieren und Ansprechpartnerin für sämtliche Belange sein.

Foto © Samtgemeinde Spelle

Einbruch in Gaststätte in Spelle

Am Donnerstagabend sind Unbekannte in eine Gaststätte in Spelle eingebrochen. Die Täter verschafften sich laut Polizei gegen 22 Uhr Zugang zum Gelände der Gaststätte an der Dorfstraße. Sie nahmen diverse alkoholische Getränke aus einem Kühlwagen mit. Über die Schadenshöhe gibt es noch keine Informationen. Die Polizei sucht Zeugen.