SC Spelle-Venhaus verliert mit 0:3 gegen Hannover 96 II

Der SC Spelle-Venhaus (SCSV) hat am heutigen Abend in der Regionalliga Nord gegen die Tabellenführer Hannover 96 II zu Hause mit 0:3 verloren. Bereits nach 12 Minuten erzielten die Gäste aus Hannover durch den 20-jährigen Muhammad Damar das erste Tor. In der 26. Minute bauten die Hannoveraner durch das Tor von Antonio Fonti ihre Führung auf 0:2 aus. In der 70. Minute erzielte Muhammad Damar seinen zweiten Treffer des Spiels und erhöhte auf 0:3. Durch die Niederlage in dem heimischen Getränke Hoffmann Stadion haben die Emsländer ihr drittes Spiel in Folge verloren. Dadurch kann der SCSV auch den drittletzten Platz in der Tabelle der Regionalliga nicht mehr erreichen und ist damit auch rechnerisch abgestiegen. Das nächste Regionalliga-Spiel der Emsländer findet am kommenden Samstag auswärts beim SC Weiche Flensburg 08 statt. Der Anstoß ist um 13:30 Uhr.

 

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm