Förderung für das “Bürgerbuch des Dorfes Uelsen”

Ein Bürgerbuch mit einer laaaangen Liste von Namen – klingt jetzt zuerst vielleicht nicht wahnsinnig spannend. In Uelsen wird das alte originale Bürgerbuch jetzt aber neu veröffentlicht. Mit den originalen Namenslisten – aber auch zusätzlichen Informationen in verschiedenen Rubriken, zum Beispiel zum Verfahren der Bürgeraufnahme. Die Grafschafter Sparkassenstiftung fördert das Buchprojekt mit 4.853,67 Euro. Laura Micus war für die Ems-Vechte-Welle bei der Scheckübergabe und der Vorstellung des Buchs dabei.

 

Download Podcast

Firmentransporter aufgebrochen

In Uelsen haben Unbekannte in der Nacht zu Montag einen Firmentransporter aufgebrochen. Dieser war am Wacholderweg abgestellt. Sie entwendeten unterschiedliche technische Geräte im Wert von etwa 450 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Traktor in Uelsen komplett ausgebrannt

Am Mittwochnachmittag ist in Uelsen ein Traktor komplett ausgebrannt. Dank des schnellen Handels eines 69-jährigen konnte größerer Schaden verhindert werden. Der Mann bemerkte während der Fahrt auf der Wilsumer Straße eine starke Rauchentwicklung. Er stoppte den Traktor und koppelte den mit Stroh beladenen Anhänger ab und verhinderte damit ein Übergreifen der Flammen auf die Ladung.

 

Unfall mit vier Verletzten in Uelsen

Bei einem Unfall in Uelsen sind gestern Nachmittag vier Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Ein 22-jähriger Autofahrer war mit drei Mitfahrern auf der L43 von Uelsen in Richtung Itterbeck unterwegs. Während der Fahrt kam er mit seinem Fahrzeug auf nasser Fahrbahn ins Schleudern. Das Auto drehte sich und blieb im Seitenraum stehen. Drei Insassen wurden laut Polizei leicht verletzt, einer schwer.

74-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In Uelsen ist gestern ein 74-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Ein 76-jähriger Autofahrer war gegen 16:40 Uhr auf der Höcklenkamper Straße in Richtung Lage unterwegs. Er wollte in den Hoambarger Weg abbiegen. Dabei übersah er den Radfahrer, der mit seinem Fahrrad den Radweg in Richtung Uelsen befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. An PKW und Fahrrad entstanden Sachschäden von rund 4000 Euro.

Herabfallende Ladung beschädigt Motorrad in Uelsen

Uelsen – Herabfallende Ladung hat am Freitagmorgen in Uelsen ein Motorrad beschädigt. Der Unfall ereignete sich gegen 10:50 Uhr auf der L43 zwischen Uelsen und Itterbeck. Die Ladung viel von einer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit Anhänger. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden./wp

 

15-jähriger Fahrraddieb in Uelsen von Polizei erwischt

Uelsen – Polizeibeamte haben gestern in Uelsen einen 15-jährigen Fahrraddieb erwischt. An der Höcklenkamper Straße warf der Jugendliche ein Fahrrad in einen Graben. In diesem Moment kam zufällig ein Streifenwagen vorbei. Im Gespräch mit den Beamten gab der Junge zu, das Fahrrad kurz zuvor in unmittelbarer Nähe gestohlen zu haben. Da dieses defekt war, habe er sich wieder von dem Diebesgut entledigen wollen. Dabei habe er es noch weiter beschädigt. Der 15-Jährige und sein gleichaltriger Begleiter wurden an ihre jeweiligen Erziehungsberechtigten übergeben. Bei dem gestohlenen Rad handelt es sich um ein Herrenrad der Marke Gazelle. Der Eigentümer ist bislang unbekannt. Die Polizei bittet um Hinweise./wp

Rollerfahrer prallt in Uelsen mit BMW zusammen

Uelsen – Zwei Menschen sind in der Nacht zu Samstag bei einem Unfall auf der Neuenhauser Straße in Uelsen verletzt worden. Gegen 3:40 Uhr war ein 16-Jähriger mit seinem Motorroller in Richtung Uelsen unterwegs. Als er nach links in die Straße Am Wäldchen abbiegen wollte, übersah er einen BMW, der ihn gerade überholen wollte. Es kam zum Zusammenstoß. Der Rollerfahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Der 22-jährige Fahrer des BMW wurde leicht verletzt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen./wp

Unbekannter Mann entblößt sich vor elfjährigem Mädchen

Uelsen – Ein unbekannter Mann hat sich gestern Abend in Uelsen vor einem elfjährigen Mädchen entblößt. Das Kind war gegen 18:15 Uhr auf dem Heimweg vom Freibad. In Höhe der Wetterschutzhütte an der Straße Am Feriengebiet stand ein Mann neben seinem grauschwarzen Motorroller. Er pfiff dem Mädchen nach und fuhr mit seinem Roller mehrmals an ihr vorbei. Dabei hatte er sein Glied entblößt und manipulierte während der Fahrt daran herum. Das Kind flüchtete in einen Kiosk und wollte von dort aus die Polizei verständigen. Der unbekannte Mann wirkte groß und war von schlanker Statur. Er hatte helles Haar und trug ein hellgraues T-Shirt und eine schwarze kurze Hose. Eine Sofortfahndung der Polizei bliebt zunächst ohne Erfolg. Die Polizei nimmt Hinweise entgegen. /lm