Zeitgeschichte: Die Trinitatiskapelle Rütenbrock

Die Trinitatiskapelle Rütenbrock ist die Ursprungskirche des Protestantismus in Haren. Sie steht schon seit rund 120 Jahren unmittelbar an der niederländischen Grenze. Lange Zeit war die Kapelle für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Vor Kurzem wurde in einem Gutachten festgestellt, dass die Kapelle einsturzgefährdet ist. Sie musste daher geschlossen werden. Da lohnt es sich doch, in unserer Rubrik „Zeitgeschichte“ einmal einen Blick auf die Anfänge der Kapelle und ihre Geschichte zurückzublicken. Deborah Krockhaus hat darüber mit Pastor Frank Weyen von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Johannis in Haren gesprochen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm