Messingen würdigt Mathilde Vaerting

Mathilde Vaerting war die erste deutsche Professorin für Pädagogik. 1923 erhielt sie einen Lehrstuhl an der Universität Jena. Ihr lag es am Herzen, Mädchen für Mathematik zu begeistern und entwickelte neue Unterrichtswege. Aber warum ist diese Frau für uns so interessant? Unter anderem, weil sie in Messingen im Emsland zur Welt gekommen ist. An ihrem Geburtshaus haben die Messinger am vergangenen Wochenende ein Gartenfest gefeiert. Das Vaertinghaus ist nämlich jetzt um eine Attraktion reicher.

 

Download Podcast

Sportrückblick auf das Wochenende: SVM-Teams im Torrausch

Es war wohl DIE Sportnachricht in der Region am Wochenende! 6:1 schoß der SV Meppen am Samstag den zweifachen deutschen Meister Kaiserslautern aus dem Stadion. Ein richtiges Fußballfest in der Hänsch-Arena. Aber auch die Damen des SV Meppen haben ein Torfeuerwerk abgebrannt…das und alles weitere vom Sportwochenende haben wir im Gespräch mit unserem Kollegen Heiko Alfers zusammengefasst.

 

Download Podcast

Projekt “Wege zur Vielfalt” erfolgreich ausgelaufen

 Das südliche Emsland und die Grafschaft sind ein Hotspot. Genauer gesagt der Hotspot 22. Unter diesem Namen war die Region im Bundesprogramm „Biologische Vielfalt“ gelistet. Als einer von bundesweit 30 Hotspots wurden in den vergangenen sechs Jahre lang Lebensräume renaturiert, aufgewertet und vernetzt. Im Fokus standen hier vor allem die Lebensräume auf Sand. Ems-Vechte-Welle Reporter Daniel Stuckenberg war auf der Abschlussveranstaltung des Projekts und berichtet.

 

Download Podcast

TI: Meyer präsentiert nach “Twixum” seinen neuen Hit

Gah up sied“ heißt der neue Song des Ostfriesen Gerald Meyer. Wir erinnern uns an den Sommer im vergangenen Jahr. Ein Song ging euch da nicht aus dem Kopf, nämlich „Twixum“ von Meyer. Ihr habt uns im vergangenen Jahr so viele Anfragen zu dem Song geschickt, per E-Mail, per Facebook, per Twitter, … da haben wir mit dem Mann hinter dem Song Kontakt aufgenommen, Gerald Meyer. Jetzt hat er einen neuen Song am Start – und über den hat Laura Micus mit Gerald Meyer am Ems-Vechte-Welle Telefon gesprochen.

 

Foto: © Gerald Meyer

 

Download Podcast

Zu Besuch im Tierpark Nordhorn: Die Auffangstation Teil 1

Regelmäßig besucht Ems-Vechte-Welle Reporterin Wiebke Pollmann den Tierpark Nordhorn und berichtet über Tiere, Menschen und Veranstaltungen dort. Ihr jüngster Besuch im Tierpark hat sie auch in die dortige Auffangstation geführt. Da war diesen Sommer so einiges los. Deshalb widmen wir uns der Auffangstation im Tierpark Nordhorn nun auch in einer dreiteiligen Mini-Serie. Im ersten Teil geht es heute um einige Auffangtiere, die nicht nur den Tierpark sondern auch das Zuhause ihrer Pfleger kennenlernen.

 

Download Podcast

Sportvorschau aufs Wochenende: Alle Teams spielen wieder

Die Länderspielpause liegt hinter uns. Das heißt: Im Fußball geht der Ligabetrieb wieder weiter. Auch für den SV Meppen, der durch das abgesagte Auswärtsspiel beim MSV Duisburg jetzt sogar zwei Wochen Pflichtspielpause hatte. Am Samstag geht’s also weiter und zu Gast ist dann ein direkter Tabellennachbar. Den hat Fabian Reifenrath mal genauer unter die Lupe genommen.

 

Download Podcast

Talk: Förderverein Tierpark Nordhorn

Der Förderverein Tierpark Nordhorn feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Lieselotte Hilkenbach (1. Vorsitzende), Dietmar Brookmann (2. Vorsitzender) und Herbert Hilkenbach (Öffentlichkeitsarbeit) geben Einblicke in die Arbeit und die Ziele des Vereins. Dank des Fördervereins sind dem Tierpark Nordhorn mehr als eine Million Euro an Spenden und Mitgliedsbeiträgen zugute gekommen. Das Geld wurde unter anderem in den Kauf von Tieren und den Bau von Gehegen investiert. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten über das Gespäch hinaus gibt es hier

 

Download Podcast

 

missio-Truck in Meppen bringt das Thema Flucht näher

Wenn wir an Flüchtlinge denken, denken wir in erster Linie an Menschen, die vor Krieg und Verfolgung aus ihrem Land flüchten und versuchen, nach Deutschland oder überhaupt erst einmal nach Europa zu kommen. Da kommt den meisten zuerst Syrien, Afghanistan oder der Irak in den Sinn. Die Aktionswoche des Bistums Osnabrück „Verantwortung. Weltweit. Gestalten“ in Meppen setzt einen anderen Schwerpunkt. Ems-Vechte-Welle-Reporter Daniel Stuckenberg berichtet:

Download Podcast