Talk: Arbeitskreis der Ludwig-Windthorst-Stiftung

Im Arbeitskreis der Ludwig-Windthorst-Stiftung sind junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren aktiv, die sich über Schule oder Studium hinaus in Kirche, Politik und Gesellschaft engagieren möchten. In der kommenden Woche gibt es eine Infoveranstaltung im LWH in Lingen. Darüber hat Laura Micus im Ems-Vechte-Welle Mittagsgespräch mit Stefan Botter, Leiter des Arbeitskreises, gesprochen.

 
 
 
 
 
 

Unmut über die Bonpflicht

Es ist die wohl umstrittenste Gesetzesänderung, die zu Beginn des neuen Jahres in Kraft getreten ist: Die Bonpflicht. Jedes Geschäft, das mit einer Kasse arbeitet, hat die Pflicht, jeden Geschäftsvorgang zu belegen und diesen Beleg herauszugeben…selbst wenn es sich nur um ein Brötchen handelt. So soll Steuerbetrug unterbunden werden. Das Gesetz sorgt nach wie vor bundesweit für Diskussionen und auch für Unmut bei uns in der Region. Daniel Stuckenberg berichtet.


 
 
 



Erzählcafés für Geschichten aus dem Emsland

Content is king“ heißt es heute, wenn es darum geht, eine Geschichte zu erzählen. Der Inhalt gilt als entscheidend. Aber wo bleiben Gefühle und Emotionen? Text allein berührt und bewegt niemanden. Eine Geschichte zu erzählen, gehört zu den ältesten Formen, um Erfahrungen, Emotionen und Informationen auszutauschen. Dass fast jeder etwas zu erzählen hat, das beweist ein Projekt, das der Landkreis Emsland vor kurzem vorgestellt hat. Heiko Alfers berichtet:


Info:

Kontakt beim Landkreis Emsland für die Qualifizierung zur Erzählcafé-Moderation:

Telefon: 05931/44-2325

E-Mail: melanie.lahuis@emsland.de

 

Foto: © Landkreis Emsland

 

 
 
 

20 Jahre Privatinsolvenz: Schuldnerberatung in der Region

Seit 1999 besteht die Möglichkeit, einen sogenannten Verbraucherinsolvenzantrag zu stellen. Diese auch als Privatinsolvenz bekannte Option erlaubt es Menschen, die sich verschuldet haben, sich von ihren Restschulden befreien zu lassen. Für viele, die keinen anderen Ausweg aus der Schuldenfalle finden, ist dies der einzige Weg, jemals wieder finanziell auf eigene Beine zu kommen. Gut zwanzig Jahre existiert nun diese Möglichkeit. Ems-Vechte-Welle-Mitarbeiterin Christiane Adam hat dies als Anlass genommen, sich bei Andreas Hackling, Schuldnerberater beim Caritasverband für den Landkreis Emsland, zu erkundigen, welche Schritte verschuldete Menschen gehen sollten.

 

Schuldnerberatung in der Region:
Caritas
Diakonie
SKM Lingen
Grafschaft Bentheim

 
 

 

Ökologische Aufwertung der Dalumer Moorbeeke

Die Dalumer Moorbeeke ist ein emslandtypischer Wassergraben. Vom Dalum-Wietmarscher Moor aus fließt sie gemächlich durch ihr namensstiftendes Dorf und speist anschließend die Ems. Auch, wenn sie stellenweise schon ganz nett anzusehen ist – einen ökologischen Mehrwert hat sie aktuell noch nicht wirklich. Daran soll sich jetzt aber etwas ändern. Fabian Reifenrath berichtet.

 

Talk: Sögel-Gutschein 2.0

Weihnachten ist zwar schon fast einen Monat her, trotzdem geht es bei uns heute um Gutscheine. Zum Ende des vergangenen Jahres hat die Samtgemeinde Sögel den Sögel-Gutschein 2.0 eingeführt. Was es damit auf sich hat, was der so kann und wie der ankommt, darüber haben wir mit Sögels Samtgemeindebürgermeister Günter Wigbers und Marco Kohnen von der Sögel Marketing GmbH gesprochen.

 

Neuer “Platz der Begegnung” in Haren

Den Kinder der „Marienschule Altenberge-Erika“ war lange Zeit nicht der allerschönste Pausenhof vergönnt. Inzwischen hat sich das zum Glück geändert. Für den neuen „Platz der Begegnung“ hat die Stadt Haren insgesamt rund 225.000€ in die Hand genommen. Etwa 43.000€ kommen aus EU-Töpfen. Und das Praktische an dem neuen Platz: Er eröffnet nicht nur der Grundschule neue Möglichkeiten, sondern soll gleich zwei Dorfgemeinschaften zusammenführen.