20 Jahre Privatinsolvenz: Schuldnerberatung in der Region

Seit 1999 besteht die Möglichkeit, einen sogenannten Verbraucherinsolvenzantrag zu stellen. Diese auch als Privatinsolvenz bekannte Option erlaubt es Menschen, die sich verschuldet haben, sich von ihren Restschulden befreien zu lassen. Für viele, die keinen anderen Ausweg aus der Schuldenfalle finden, ist dies der einzige Weg, jemals wieder finanziell auf eigene Beine zu kommen. Gut zwanzig Jahre existiert nun diese Möglichkeit. Ems-Vechte-Welle-Mitarbeiterin Christiane Adam hat dies als Anlass genommen, sich bei Andreas Hackling, Schuldnerberater beim Caritasverband für den Landkreis Emsland, zu erkundigen, welche Schritte verschuldete Menschen gehen sollten.

 

Schuldnerberatung in der Region:
Caritas
Diakonie
SKM Lingen
Grafschaft Bentheim

 
 

 

Ökologische Aufwertung der Dalumer Moorbeeke

Die Dalumer Moorbeeke ist ein emslandtypischer Wassergraben. Vom Dalum-Wietmarscher Moor aus fließt sie gemächlich durch ihr namensstiftendes Dorf und speist anschließend die Ems. Auch, wenn sie stellenweise schon ganz nett anzusehen ist – einen ökologischen Mehrwert hat sie aktuell noch nicht wirklich. Daran soll sich jetzt aber etwas ändern. Fabian Reifenrath berichtet.

 

Talk: Sögel-Gutschein 2.0

Weihnachten ist zwar schon fast einen Monat her, trotzdem geht es bei uns heute um Gutscheine. Zum Ende des vergangenen Jahres hat die Samtgemeinde Sögel den Sögel-Gutschein 2.0 eingeführt. Was es damit auf sich hat, was der so kann und wie der ankommt, darüber haben wir mit Sögels Samtgemeindebürgermeister Günter Wigbers und Marco Kohnen von der Sögel Marketing GmbH gesprochen.

 

Neuer “Platz der Begegnung” in Haren

Den Kinder der „Marienschule Altenberge-Erika“ war lange Zeit nicht der allerschönste Pausenhof vergönnt. Inzwischen hat sich das zum Glück geändert. Für den neuen „Platz der Begegnung“ hat die Stadt Haren insgesamt rund 225.000€ in die Hand genommen. Etwa 43.000€ kommen aus EU-Töpfen. Und das Praktische an dem neuen Platz: Er eröffnet nicht nur der Grundschule neue Möglichkeiten, sondern soll gleich zwei Dorfgemeinschaften zusammenführen.
 

 

Stadtbibliothek Nordhorn überzeugt durch hohe Qualität

Egal ob Comics, Romane oder Sachbücher: Bücher regen die Phantasie an und sind mehr als nur ein Zeitvertreib. Aber welches Buch ist das Richtige für mich? Die Bandbreite an Büchern ist riesengroß. Und wer nicht andauernd tief in die Tasche greifen möchte, um neuen Lesestoff zu haben, der kann Bücher auch leihen. Zum Beispiel in der Stadtbibliothek Nordhorn. Die ist zum dritten Mal in Folge für ihre hohe Qualität ausgezeichnet worden. Heiko Alfers berichtet.
 

 

Neues Laborgebäude am Campus Lingen

Am Campus Lingen ist ein neues Laborgebäude geplant. An der Kaiserstraße gegenüber vom Hauptgebäude der Hochschule Osnabrück entsteht der dreistöckige Bau. Für den Baustart haben Vertreter von Hochschule und Bauunternehmen gestern die Verträge unterschrieben. 15 Millionen Euro kostet das Projekt. Am Ende sollen alle Studierenden und alle Professoren das neue Laborgebäude nutzen können. Das Projekt wurde gestern im Rahmen einer Pressekonferenz am Campus Lingen vorgestellt. Laura Micus berichtet.
 

 

Talk: Zwei Jahre Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Lingen

“Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse” – so heißt eine Förderinitiative im Rahmen des Förderprojekts “Mittelstand Digital” des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Bestandteil dieser Initiative ist das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum in Lingen, das jetzt seit etwas mehr als zwei Jahren am Start ist. Was genau die Aufgaben des Zentrums sind und wie die ersten Jahre so liefen, darüber haben wir mit Michael Schnaider gesprochen. Er ist Geschäftsführer der it.emsland, die das Zentrum zusammen mit anderen Partnern verantwortet.

Foto (c) Maike Wiethaup, it.emsland

 

Haus-, Hof- und Gartenmesse in Wietmarschen

So Manche mögen es für verfrüht halten, aber Mitte Januar darf man doch gut und gerne schon mal vorsichtig in Richtung Frühling schielen. Nicht zuletzt für Gartenfreunde bringt die hellere Jahreszeit gleich eine ganz andere Lebensqualität mit sich. In Wietmarschen-Lohne konnte man sich am vergangenen Wochenende zum Thema Eigenheim- und Gartengestaltung schon mal etwas inspirieren lassen. Fabian Reifenrath berichtet.

 

100 Jahre Stadtbibliothek Lingen

Die Stadtbibliothek Lingen feiert dieses Jahr runden Geburtstag. 100 Jahre wird sie nun schon. Damit hat sie auch schon eine lange Geschichte hinter sich. Standortwechsel, Namensänderungen – und auch das Angebot in der Bibliothek hat sich erneuert. Lara Timmermann berichtet, wie sich die Stadtbibliothek verändert hat und was das Jubiläumsprogramm bereit hält.