Umwelttipp: Vögel füttern im Winter

Wenn es draußen kälter wird, landet in vielen Einkaufskörben auch schon mal der ein oder andere Meisenknödel. Andere sorgen lieber dafür, dass das Futterhäuschen im Garten gut bestückt ist. So oder so – viele Menschen wollen der Vogelwelt im Winter etwas Gutes tun und stellen Futter bereit. Das hat für die Tierfreunde auch noch den positiven Nebeneffekt, dass sie die Vögel so aus nächster Nähe beobachten können. Darüber, worauf es bei der Vogelfütterung im Winter ankommt, hat Wiebke Pollmann mit Carina Hohnholt gesprochen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm