Stadt Meppen bezuschusst Alternativprogramme für Zeltlager

Die Stadt Meppen bezuschusst Alternativprogramme für Zeltlager. Das teilt die Stadt Meppen in einer Presseinformation mit. Im Vorjahr tat sie dies ebenfalls. In diesem Jahr werden jedoch zusätzlich zu mehrtägigen Programmen auch eintägige Programme gefördert, so die Stadt. Es werde ein Zuschuss von 2,50 Euro für jeden Teilnehmer pro Tag gewährt, vorausgesetzt das Angebot dauere mindestens einen Tag an. Zielgruppe seien Teilnehmer zwischen sechs Jahren und 27 Jahren. Für jeweils sechs Teilnehmende gebe es eine zusätzliche Förderung für einen Gruppenleiter mit Jugendleitercard in Höhe von 4,50 Euro. Insgesamt werde maximal ein Drittel der Gesamtkosten bezuschusst.

Der Zuschuss sollte mindestens drei Wochen vor Beginn beantragt werden.
Kontaktdaten für die Anmeldung und für genauere Informationen:

Jugendzentrum JAM, Sandra Thien, E-Mail: s.thien@meppen.de
Tel.: 05931 153 435

Folgende Angaben sind für den Antrag erforderlich:
Zeitraum
ungefähre Personenanzahl
Höhe der Teilnehmerbeiträge
Kostenschätzung
Programmablauf

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm