Bürgernahe in Lingen fordern unter anderem Schnelltests für Sportvereine

Die Bürgernahen in Lingen äußern sich zu den Beschlüssen bezüglich der Corona-Lockerungen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Der Vorsitzende der Stadtratsfraktion der unabhängigen Lingener Wählergemeinschaft, Robert Koop, sagte, dass die aktuellen Corona-Beschränkungen vor allem an die Inzidenzzahlen anknüpfen würden, die jedoch im nördlichen und im südlichen Emsland stark auseinanderfallen würden. Beispielsweise habe der 7-Tage-Inzidenzwert in Lingen am Freitag 34,7 betragen, in anderen Bereichen des Landkreises sei er mehr als doppelt so hoch gewesen. Für die Stadt Lingen forderten die Bürgernahen eine ausreichende Zahl von Schnelltests für Sportvereine, Raumlüfter für Schulen und eine verbesserte EDV-Betreuung für die Lingener Schulen. Anträge wurden bereits gestellt, so Koop

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm