Lingens OB Krone für Innovationszentrum an B214

Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone hat sich für den Bau eines Innovationsparks an der B214 ausgesprochen. Beim Bürgerempfang am Sonntag sagte Krone, dass sich der Laxtener Esch gegenüber der Hedon-Klinik dafür eignen würde. Auf einer Fläche von zwölf Hektar könne dort ein Areal für Unternehmen aus dem Technologie- und IT-Sektor geschaffen werden. Die Fläche befindet sich im Eigentum der Stadt. Hintergrund sei das komplett ausgelastete IT-Zentrum an der Kaiserstraße und die weiter steigenden Wachstumsraten in den Bereichen Forschung und Entwicklung.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm