Mutmaßliche Räuberin in Papenburg festgenommen

Die Polizei in Papenburg konnte am Mittwoch eine Frau festnehmen, die für einen Überfall auf eine 89-jährige verantwortlich sein soll. Durch die Beschreibung durch das Opfer und weitere Zeugen, richtete sich der Verdacht schnell gegen eine 39-jährige polizeibekannte Frau. Ihr werden noch weitere Straftaten vorgeworfen.

Niederländer mit 180 statt erlaubten 60 km/h auf A30 unterwegs

Die Polizei, das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) und der Zoll haben am Mittwoch eine Schwerpunktkontrolle am Rastplatz Waldseite Nord an der A30 durchgeführt. Insgesamt wurden 85 Lkw und Pkw kontrolliert. 24 davon mussten zum Teil mehrfach beanstandet werden. 40 Ermittlungsverfahren leitete die Polizei insgesamt ein. Hauptprobleme bei den Kontrollen waren laut Polizei Verstöße gegen Lenkzeiten, mangelnde Ladungssicherung und technische Mängel an den Fahrzeugen. Parallel wurden auch Geschwindigkeitsmessungen an der A30 durchgeführt. 39 Autofahrer müssen nun mit einem Fahrverbot rechnen. Ein Mann aus den Niederlanden war sogar mit über 180 Stundenkilometern unterwegs – bei erlaubten 60.

Bentheimer Jahrbuch 2020 vorgestellt

Jedes Jahr im November erscheint das Bentheimer Jahrbuch. Auf exakt 320 Seiten findet sich eine Vielzahl von Aufsätzen zu unterschiedlichen Aspekten der lokalen Geschichte wieder, geschrieben von einem ehrenamtlichen Autorenteam. Am Montagabend ist das Jahrbuch offiziell im Kreis- und Kommunalarchiv vorgestellt worden. Christiane Adam war für unsere Redaktion dabei.

 

 

Kinderbuchtipp: “Bruderherz”

Die Bücher, die Birgit Schwenkenberg von der Stadtbibliothek Nordhorn an dieser Stelle vorstellt, sind meistens bunt, lustig, skurril oder lehrreich. Diesmal geht es eher um ein trauriges Buch. Es ist von Marian Grau, trägt den Titel „Bruderherz“ und den vielsagenden Untertitel „Ich hätte Dir gerne die Welt gezeigt“.

Download Podcast

10.000€ für EMILI

Zwei Jahre ist es jetzt her, dass EMILI gegründet wurde. Eine Lingener Initiative von Musikern für Musiker. Sie soll besonders Nachwuchsbands eine Plattform bieten. Hier kann man sich vernetzen, Erfahrungswerte austauschen und sich gegenseitig aushelfen.
Die Lethmate-Stiftung des EMP-Gründers Felix Lethmate hat hier Potential erkannt und beschlossen, EMILI mit 10 000 Euro zu unterstützen. Fabian Reifenrath war für die Ems-Vechte-Welle bei der Scheckübergabe dabei.

 

 

Gesundheitsminister Spahn diskutiert mit regionalen Gesundheitsinstitutionen

Menschlich – leistungsfähig – bezahlbar: Unter diesem Motto stand am vergangenen Wochenende eine Veranstaltung der CDU Osnabrück-Emsland in der Halle IV in Lingen. Gemeint ist das Gesundheitssystem. Die Christdemokraten stimmten am Samstag über ein Thesenpapier ab. Darin ging es unter anderem darum, sich in Niedersachsen für mehr Medizinstudienplätze und den Ausbau der Telemedizin einsetzen zu wollen. Als prominenter Gast war Bundesgesundheitsminister Jens Spahn mit dabei, der mit mehreren Vertretern regionaler Gesundheitsinstitutionen über seine Ziele und aktuelle Herausforderungen in der Gesundheitspolitik diskutierte. Ems-Vechte-Welle-Reporter Daniel Stuckenberg berichtet.

 

 

“Mitmischer Twist” gewinnen emsländischen Jugendförderpreis 2019

Landjugenden, Messdiener- und Pfadfindergruppen, Jugendgruppen und Chöre. Die Jugendarbeit im Emsland ist vielfältig. Um die Arbeit der Ehrenamtlichen zu würdigen und auch mal zu zeigen, was es anderswo an guten Aktionen gibt und auch einfach mal in den Austausch zu kommen, lädt der Kreisjugendring des Landkreises seit 24 Jahren zum emsländischen Jugendförderpreis ein. Der wurde am vergangenen Freitagabend im Kossehof in Meppen vergeben. Ems-Vechte-Welle-Reporter Daniel Stuckenberg berichtet