Buchprojekt über Neuenhauser Medizin-Pionier

Die gastrointestinale Mikroökologie ist vereinfacht gesagt das Zusammenspiel aller Mikroorganismen im menschlichen Magen-Darm-Trakt und damit ein wichtiger Bereich der inneren Medizin. Als Wegbereiter der gastrointestinalen Mikroökologie des Menschen gilt Victor van der Reis. Van der Reis wurde 1889 in Neuenhaus in der Grafschaft Bentheim geboren. Im vergangenen Jahr gedachte der Förderverein Günter Frank Haus bereits mit einer Ausstellung im alten Rathaus einem der berühmtesten Söhne der Stadt. Jetzt gibt es auch ein Buch. Daniel Stuckenberg berichtet.

Sportvorschau und -rückblick: Heftige Niederlage für HSG – Corona bringt Volleyball-Spielplan durcheinander

Nach zwei Siegen in Folge Mitte November keimte so etwas wie Hoffnung auf, dass die Handballer der HSG Nordhorn-Lingen endlich angekommen sind in der ersten Bundesliga. Die letzten beiden Partien zeichneten allerdings wieder ein ganz anderes Bild: Letzte Woche gab’s schon ein deutliches 20:29 gegen Göppingen und gestern wurde es beim TVB Stuttgart sogar noch deutlicher. Über dieses Spiel und über das, was am Wochenende aus sportlicher Sicht sonst noch so los ist, spricht Daniel Stuckenberg mit EVW-Reporter Heiko Alfers.

Kriminalprävention: Cybergrooming

Ein großer Teil der Arbeit von Polizeioberkommissar Uwe van der Heiden ist die Beschäftigung mit Kriminalität im Internet. Darum beschäftigen sich viele unserer Tipps zur Kriminalprävention mit diesem Thema. Und weil er sich viel damit beschäftigt, kennt Uwe van der Heiden immer die neuesten Fachbegriffe, wie z.B. „Cybergrooming“. 

HSG verliert deutlich

Die HSG Nordhorn-Lingen hat ihr Spiel beim TVB Stuttgart am Abend deutlich verloren. Am Ende hieß es 24:36. Bereits zur Halbzeit lag das Zwei-Städte-Team deutlich mit 11:20 zurück. Die zweite Hälfte konnte die HSG etwas ausgeglichener gestalten, Stuttgart konnte den Abstand bis zum Abpfiff trotzdem auf zwölf Treffer vergrößern. In der Tabelle sind die Stuttgarter vorerst auf den dritten Tabellenplatz vorgerückt. Die HSG bleibt auf dem 15. Platz. Als nächstes spielt die Mannschaft von Daniel Kubes gegen den Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen.

Stadt Meppen bietet Kinder-Weihnachtsbühne digital an

Die Kinder-Weihnachtsbühne der Stadt Meppen wird ins Internet verlegt. Das teilt die Stadt Meppen mit. Die Weihnachtsbühne war in den vergangenen Jahren eine beliebte Attraktion für Kinder auf dem Meppener Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr coronabedingt ausfallen muss. Ab dem 1. Dezember wird jeden Tag um 17 Uhr ein Video auf dem Youtube-Kanal „Meppen mag dich“ veröffentlicht. Der digitale Adventskalender biete eine Mischung aus Weihnachtsliedern, Zauberei und weiteren Aktionen, so Ansgar Limbeck, Geschäftsführer des Meppener Stadtmarketingvereins.

Foto © Stadt Meppen

1,6 Mio. Euro teure Sportanlage entsteht in Haselünne

In Haselünne entsteht eine neue Sportanlage für rund 1,6 Millionen Euro. Das geht aus einem Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung hervor. Demnach soll im Mai 2021 an der Lingener Straße eine neue Leichtathletikanlage eröffnet werden. Das bisherige Sportzentrum der Stadt sei nicht normgerecht und weder für die Austragung von Wettkämpfen noch für die Ablegung des Sportabiturs geeignet. Neben Mitteln der Stadt Haselünne wird die Anlage auch aus Fördermitteln des Landkreises und der Kreisschulbaukasse finanziert.

IHK bietet Info-Hotline für “Novemberhilfe” an

Die regionale Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim (IHK) weist darauf hin, dass ab sofort die sogenannte “Novemberhilfe” beantragt werden kann. Unternehmen, Soloselbstständige, freiberuflich Tätige, Vereine und Einrichtungen können bis zum 31. Januar Anträge für die außerordentliche Wirtschaftshilfe stellen. Grundsätzlich wird eine Pauschale in Höhe von 75% des jeweiligen Novemberumsatzes 2019 gewährt. Soloselbstständige, die bislang keinen Antrag auf Überbrückungshilfe gestellt haben, können mit dem Direktantrag bis 5.000€ beantragen. Für Fragen zur Novemberhilfe, wie auch zur Überbrückungshilfe des Bundes und weiteren Förderangeboten bietet die IHK eine Info-Hotline an unter: 0541 353-530

 

Portemonnaie beim Einkauf gestohlen

In Haselünne hat einer Unbekannter einer Jugendlichen das Portemonnaie gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, war die 16-Jährige gerade dabei auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Konrad-Adenauer-Straße ihre Einkäufe im Rucksack zu verstauen. Im Vorbeigehen nahm sich der Unbekannte das Portemonnaie und lief davon. Er wird als 1,80 Meter groß beschrieben und trug eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose, weiße Schuhe und eine grüne Strickmütze. Hinweise nimmt die Polizei entgegen.

Polizei bittet um Hinweise zu Brandstiftung in Georgsdorf

Die Polizei sucht Zeugen für eine mutmaßliche Brandstiftung in Georgsdorf. An der Straße Strankdiek war es Anfang Oktober zu einem Brand in einem ehemaligen Stallgebäude gekommen. Es entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und bittet die Bevölkerung um Hinweise. Dafür wurde eine Belohnung von insgesamt 5.000€ ausgesetzt.

Sportrückblick: Kurzfristige Spielabsage bei Volleyballern und historischer Sieg für SVM-Damen

Wir schauen auf‘s Sportwochenende zurück. Sowohl die Fußballer der SV Meppen, als auch die Handballer der HSG Nordhorn-Lingen haben ja an diesem Wochenende nicht gespielt. Blieben also die SV Meppen Damen und beide Volleyball-Teams. Hier gab‘s am Freitag aber direkt mal eine Überraschung. Daniel Stuckenberg hat sich mit Sonia Meck-Shoukry über das Wochenende unterhalten.

Download Podcast

Symbolbild © Markus Lohle