Landgericht verurteilt zwei Männer aus der Region zu mehrjährigen Haftstrafen

Das Landgericht Osnabrück hat zwei junge Männer aus der Region unter anderem wegen Raubes zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die 19 und 22 Jahre alten Männer aus Meppen und Nordhorn im Juli 2020 in Wietmarschen zunächst Wertgegenstände aus einem Auto gestohlen haben und einige Tage später einen Mann ausgeraubt und bedroht haben. Einer der Angeklagten hatte bereits im Juni 2020 in Nordhorn zusammen mit einer gesondert verfolgten Person einen Mann bedroht, ihn geschubst und auf ihn eingeschlagen. Das Landgericht verurteilte einen der Angeklagten zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren. Der andere Angeklagte ist zu einer Jugendstrafe von 2 Jahren auf Bewährung verurteilt worden.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm