Initiative „Mehr wert als ein Danke“ hat 53.000 Unterschriften übergeben

Die Initiative „Mehr wert als ein Danke“ hat gestern 53.000 Unterschriften an den Petitionsausschuss des Bundestages übergeben. Daran haben sich unter anderem das Christophorus-Werk Lingen und das St.-Vitus-Werk in Meppen beteiligt. Wie die Einrichtungen mitteilen, haben sich über 120 Stiftungen, Verbände, Einrichtungen und Dienste aus der Wohlfahrtspflege vor dem Hintergrund der Corona- Pandemie zu einer Initiative zusammengeschlossen. Sie fordern bessere Arbeitsbedingungen, gerechten Lohn und mehr Wertschätzung. 946 der über 53.000 Unterschriften kommen aus dem Emsland. Für Marian Wendt, den Vorsitzenden des Petitionsausschusses des Bundestages, zeige der Erfolg der Petition, dass der Druck in der Sozial- und Gesundheitsbranche immens sei. Die Petition sei ein Appell an die Politik, sich mit den Anliegen der Praxis auseinanderzusetzen und weitere Weichen für eine zukunftsfeste Sozialpolitik zu stellen, so Wendt.

Foto © Tom Maelsa

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm