Gasleck an der Uelsener Straße in Neuenhaus

26 Einsatzkräfte der Feuerwehr Neuenhaus mussten gestern Abend ein Gasleck an der Uelsener Straße lokalisieren. Ein Passant hatte gegen 18:50 Uhr an der Ecke zur Wiesenstraße Gas gerochen und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten im Bereich mehrerer Straßenkappen für Gasschieber ebenfalls den markanten Duftstoff riechen, der dem Erdgas beigemengt ist. Anwohner wurden aufgefordert, Fenster und Türen zu schließen. Die Feuerwehr stellte Lüfter zur Verwirbelung auf und sperrte den betroffenen Bereich ab. Mit Messsonden konnte das Leck lokalisiert werden. Grund für das Leck war nach Feuerwehrangaben eine Undichtigkeit an einem Schieber. Die zuständigen Stadtwerke haben noch am Abend begonnen, die Leckage zu beseitigen.

Foto (c) Feuerwehr

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm