Diebe in Kluse stehlen wertvollen Schmuck

Unbekannte sind am Sonntag in Kluse in ein Wohnhaus eingebrochen. Nach Polizeiinformationen stahlen sie zunächst Werkzeug aus einem Schuppen auf dem Grundstück an der Tannenstraße. Später brachen sie auch eine Vitrine auf und nahmen daraus Schmuck mit. Es entstand ein Schaden mehreren zehntausend Euro.

61-Jähriger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Ein 61-jähriger Fahrradfahrer ist heute Morgen bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Er wollte die B70 bei Kluse überqueren. Er achtete dabei aber nicht auf den Autoverkehr. Deshalb stieß er mit einem Autofahrer zusammen, der in Richtung Lathen unterwegs war. Der Radfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der 28-jährige Autofahrer und seine beiden 42 und 46 Jahre alten Beifahrer wurden nicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie schließt nicht aus, dass der Radfahrer betrunken war.

Firmeneinbrüche in Kluse

In Kluse ist es in den vergangenen Tagen zu zwei Einbrüchen in Firmen gekommen. Zwischen Samstag, dem 21. Dezember und dem vergangenen Freitag sind Unbekannte in eine Firma an der Pollertstraße eingebrochen. Sie konnten mit Elektrogeräten und Bargeld als Beute fliehen. Außerdem brachen Unbekannte zwischen Dienstag und Freitag in eine Baufirma an der Waldstraße ein. Neben diversem Werkzeug konnten sie auch ein Auto klauen.

Brand zweier Container in Kluse

In Kluse haben gestern Abend zwei Container gebrannt. Die Container an der Straße Beekhusen waren mit Kupfer und Hackschnitzeln beladen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Das Feuer war gegen 19:10 Uhr ausgebrochen und konnte schnell gelöscht werden.

Erster Spatenstich für Gymnasium-Anbau in Nordhorn

In Nordhorn ist gestern der ersten Spatenstich zur Erweiterung des Gymnasiums am Stadtring erfolgt. Für 3,9 Millionen Euro wird ein Teil des Funktionstraktes der älteren Turnhalle überbaut, an einen anderen Teil wird drangebaut. So können die Sanierung der Turnhalle und die Erweiterung kombiniert werden. Zum Schuljahreswechsel 2020/21 wird in Niedersachsen das Abitur nach 13 Jahren eingeführt. Bis dahin sollen die zusätzlichen Räume zur Verfügung stehen.

Foto © Landkreis Grafschaft Bentheim

Mehrere versuchte Einbrüche in der Region

In der Nacht zu Dienstag hat es in der Region mehrere versuchte Einbrüche gegeben. In Nordhorn versuchten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten einer Suchthilfeeinrichtung an der Karlstraße und in ein Textilwarengeschäft an der Hauptstraße einzubrechen. In Kluse war ein Friseurladen an der Steinbilder Straße Ziel von Einbrechern. In allen Fällen schafften es die Unbekannten nicht, sich Zugang zu den Gebäuden zu verschaffen. Trotzdem richteten sie Schäden an Türen und Fenstern an. Die Schadenssumme liegt bei mindestens 1.300€.

Autoanhänger in Kluse gestohlen

In Kluse haben Unbekannte am Mittwoch einen Autoanhänger entwendet. Der Anhänger der Marke Stema, Typ HP6070, stand an der Bahnhofstraße und hat das Kennzeichen EL-G 1115. Der Wert beläuft sich auf circa 1000 Euro. Die Polizei sucht Zeugnen.

Unbekannter Lkw-Fahrer verursacht Schaden an Bahnübergang in Kluse

Nach einer Unfallflucht auf der B70 in Kluse sucht die Polizei nach Zeugen. Am Dienstag der vergangenen Woche befuhr gegen 9:45 Uhr ein Lkw-Fahrer die Straße in Richtung Dörpen. Obwohl sich die Schranke am dortigen Bahnübergang bereits senkte, fuhr der Unbekannte über den Bahnübergang. Eine der Schranken prallte auf den Lkw und brach anschließend ab. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Höhe des Sachschadens wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise.

19-Jähriger in Kluse in der Ems ertrunken

Kluse – Gestern Nachmittag ist ein 19-Jähriger in Kluse in der Ems ertrunken. Er war im Bereich der Kirchstraße mit einem Bekannten ins Wasser gegangen. Er tauchte mehrfach auf und wieder ab, bis er schließlich verschwand. Nach umfangreichen Suchmaßnahmen wurde er einige Stunden später aus der Ems geborgen. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. /lm

Tresor in Bäckerei in Kluse aufgebrochen

Kluse – Unbekannte sind gestern morgen in eine Bäckerei in Kluse eingebrochen. Mit einer Flex brachen sie einen Tresor in dem Gebäude in der Eichenstraße auf und stahlen Bargeld. Die genaue Summe ist noch nicht bekannt. Möglicherweise wurden der oder die Täter gegen Viertel nach neun von einer Angestellten gestört und flüchteten. Die Polizei sucht Zeugen. /ig