Hund auf B70 von Auto erfasst – Autofahrer setzt Fahrt fort

Auf der B70 ist heute in Kluse gegen 11 Uhr ein Hund von einem Auto überfahren worden. Der Hund verstarb noch an der Unfallstelle. Von dem Autofahrer fehlt jede Spur. Der Unfall ereignete sich in Höhe der Pollerstraße in Fahrtrichtung Meppen. Laut Polizei konnte der Halter des Hundes ermittelt werden. Die Beamten suchen den Autofahrer und Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm