Zehn-Millionen Euro Projekt: Erster Spatenstich für Sportzentrum Neuenhaus

Insgesamt fünf Felder, eine große Tribüne, ein Bewegungs- und ein Theorieraum. Das alles barrierefrei. Dieser Hallensportkomplex entsteht auf dem ehemaligen Gelände der Burg-Schule in Neuenhaus. Ein besonderes Projekt von dem Landkreis Grafschaft Bentheim, der Samtgemeinde Neuenhaus und dem regionalen Bauunternehmen Büter. Am Mittwoch gab es dort den symbolischen Spatenstich. Landrat Uwe Fietzek blickt zurück und erklärt, wie das Projekt entstanden ist. Ein Beitrag von Nils Heidemann.

Download Podcast

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm