“Wir hör’n uns” – DEHOGA

“Wir hör’n uns” geht heute zuerst auf Reisen und dann ins Bett. Der satirische Seitenblick von Erik Wikki schaut sich die veröffentlichten Übernachtungszahlen an. Wer zählt eigentlich die Schäferstündchen?

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm