SV Wehen Wiesbaden schlägt SV Meppen 1:0

Der SV Meppen hat sein erstes Spiel nach der zweiwöchigen Quarantäne-Phase wegen mehrerer positiver Coronafälle verloren. Die Emsländer unterlagen am Dienstagabend beim SV Wehen Wiesbaden mit 0:1 (0:0) und belohnten sich dabei nicht für eine kämpferisch überzeugende Leistung. Gianluca Korte erzielte in der 71. Minute den Siegtreffer für die Gastgeber. Meppen bleibt damit Tabellenletzter der 3. Fußball-Liga, hat wegen der langen Spielpause allerdings auch erst neun Partien absolviert.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm