Wetter: Ruhiges, teils neblig-trübes Herbstwetter

weiterhin hat uns Hoch Valentin fest im Griff. Auch heute müssen wir uns mit Nebel und Hochnebel beschäftigen, der sich vor allem am Vormittag länger halten kann. Von Nordwesten kommt allerdings etwas Bewegung in die Atmosphäre, sodass sich der Nebel meist auflösen kann und die Sonne rauskommt. Im äußersten Nordwesten ziehen dabei ein paar Wolken durch. Morgen, am Donnerstag, greift das Frontensystem von Tief Tanja auf uns über, gebietsweise fällt etwas Regen.

Radar

Deutscher Wetterdienst

Satellitenfilm

Sat24.com
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm