Wetter: Vorhersage für Dienstag

Der Dienstag startet häufig mit Nebel und hohen Wolken.

Im Verlauf des Vormittags kommt mehr und mehr die Sonne durch. Über Tag ist es meist freundlich und Regen fällt keiner.
Erst zum Abend nehmen die Wolken wieder zu. Bei schwach bis mäßigem Wind aus Südwest werden bis zu 19 Grad erreicht.

Am Mittwochvormittag erreicht eine neue Front den Westen, diese bringt Regen und lokale Gewitter. Der Wind weht vor allem in Schauernähe stürmisch bei 14 bis 16 Grad. Nachdem der Donnerstag dann meist wieder trocken verläuft, erreicht uns am Freitag eine weitere Front mit Regen. An den Temperaturen ändert sich wenig.

Wetter: Vorhersage für Montag

Wenig Änderung zum Wochenstart.
Der Montag wird weiterhin durch Tiefdruckeinfluss bestimmt. Meist startet der Tag freundlich mit Dunst und Sonnenschein. Tagsüber werden die Quellwolken wieder zahlreicher und zum Abend zieht eine Front im Westen auf mit Schauern, teils auch Gewittern.
Der Wind weht meist aus südlichen Richtungen, dabei werden nochmals schwül-warme 20 bis 22 Grad erreicht.

Am Dienstag und Mittwoch gehen die Temperaturen mehr und mehr zurück, dazu gibt es am Mittwoch vermehrt Schauer. Mehr als 15 Grad sind dann ab Mittwoch nicht mehr zu erwarten.

Wetter: Vorhersage für das Wochenende

Am Freitag zeigt sich das Wetter weiterhin unbeständig. Zahlreiche Wolken, einzelne Schauer und lebhafter Westwind, der zum Abend mehr und mehr nachlässt prägen das Bild tagsüber. Zum Abend lockert es dann mehr und mehr auf. Die Höchstwerte liegen bei 18 bis 20 Grad.
Am Samstag zeigt sich schon wieder häufiger die Sonne. Schauer sind nur noch selten und es werden bis zu 20 Grad erreicht.
Der Sonntag zeigt sich zunächst auch noch freundlich. In der zweiten Tageshälfte können mit auf Süd drehendem Wind einzelne Schauer und Gewitter  entstehen. Die Höchstwerte liegen bei bis zu 22 Grad.

Wetter: Vorhersage für Donnerstag

Der Donnerstag zeigt sich zunehmend unbeständiger. Anfangs gibt es noch größere Auflockerungen, im Tagesverlauf kommen aber teils kräftige Schauer auf. Dabei weht ein stürmischer Südwestwind.
Die Temperaturen liegen grob bei 17 bis 19 Grad. In der Nacht kommt es weiterhin zu Schauern, der Wind schwächt sich nach und nach ab.
Am Freitag ist der meiste Wind durch und neben etwas Sonne gibt es bei bis zu 19 Grad nur noch selten Schauer.  

 

Wetter: Vorhersage für Mittwoch

Der Start in den astronomischen Herbst verläuft nochmal recht freundlich. Nach Auflösung von Hochnebel und Wolken zeigt sich tagsüber häufig die Sonne. Die Temperaturen steigen bis an die 20 Grad ran.
Der Wind ist noch meist schwach aus Südwest, doch in der Nacht lebt er deutlich auf.
Am Donnerstag erreicht uns dann ein Tief mit Wolken, Regen und Wind. Lokal sind sogar einzelne Sturmböen möglich. Die Temperaturen bewegen sich im Regen kaum.
Ab Freitag ist der Wind durch und es wird auch mit Blick Richtung Wochenende ruhiger und freundlicher. Dabei steigen auch die Temperaturen wieder etwas an.

Wetter: Vorhersage für Dienstag

Der Dienstag startet teils bewölkt, teils neblig mit etwas Sonne. Tagsüber kämpft sich immer mal wieder die Sonne durch, dabei ziehen zeitweise auch dichtere Wolkenfelder durch. Der Wind weht meist schwach bis mäßig aus West. Die 20 Grad werden kaum noch erreicht.
Am Mittwoch scheint nach Nebelauflösung bei bis zu 20 Grad häufiger die Sonne. Es wird der schönste Tag der Woche, denn bereits am Donnerstag greifen von Westen neue Tiefs über mit kühleren Temperaturen, Wind und Schauern.

Wetter: Vorhersage für Montag

Der Montag zeigt sich anfangs mit lokalem Nebel oder Bewölkung. Die Frühwerte liegen in exponierten Lagen bei unter 10 Grad.
Tagsüber setzt sich meist überall die Sonne durch, hier und da ziehen Wolkenfelder durch. Der Wind weht aus nördöstlichen Richtungen, ist zeitweise frisch bei Höchstwerten von 17 bis 19 Grad. In der Nacht ist der Himmel oft klar oder nur gering bewölkt. In den Frühstunden bildet sich stellenweise etwas Nebel. Die Frühwerte liegen bei 9 bis 11 Grad.

Am Dienstag und Mittwoch gibt es kaum Änderungen. Es bleibt trocken und meist sonnig bei 17 bis 19 Grad.
Erst ab Donnerstag könnte es von Westen unbeständiger und kühler werden.

Wetter: Vorhersage Wochenende

Der Freitag startet vieler Orts locker bewölkt, örtlich bildet sich Nebel. Tagsüber wird mit einer nördlichen Strömung feucht-kühle Luft für teils starke Bewölkung sorgen, aber auch die Sonne kommt dazwischen immer mal wieder zum Zuge. Die Temperaturen verharren bei um 20 Grad.

Am Samstag und Sonntag ändert sich an der Wetterlage wenig.
Ein meist angenehmer Mix aus Sonne und Wolken gestaltet den Himmel. Die Temperaturen bleiben auf dem Niveau von um 20 Grad. In den Nächten ist es meist klar und mit knapp über 10 Grad recht frisch.

Wetter: Vorhersage für Donnerstag

Tief Roland zieht in Richtung Ostsee ab. Der Tag startet mit wechselnder Bewölkung, gerade am Vormittag auch mal dichter. Tagsüber wechseln sich Sonne und Wolken ab, dabei bleibt es meist trocken. Der Wind weht zeitweise lebhaft aus West, die Höchstwerte liegen um 20 Grad.

Zum Wochenende zeigt sich häufiger die Sonne, die Wolken aber bleiben und die Temperaturen liegen meist bei um 20 Grad.

Wetter: Vorhersage Mittwoch 15. September 2021

Der Mittwoch zeigt sich wechselhaft. Neben lokal sonnigen Phasen muss immer wieder mit teils kräftigen und gewittrigen Schauern gerechnet werden. Das Hauptunwetterpotenzial liegt beim Starkregen. Die Temperaturen liegen bei 20 bis 23 Grad. Der Wind weht meist aus Süd.

Am Donnerstag und Freitag bleibt es wechselhaft. Die Schauerneigung geht allgemein zurück, dafür sind viele Wolken am Himmel. Die Temperaturen bewegen sich meist um 20 Grad.