Wetter: Grau und regnerisch geht es ins Wochenende

Am Freitag zieht ein Regengebiet über uns, dabei fällt zum Teil auch länger Regen. Mit dem Südwestwind werden milde Luftmassen zu uns geführt. Am Samstag bekommen wir einen Hauch vom goldenen Oktober, auch hier wird es mit bis zu 16 Grad recht mild und die Sonne scheint häufig. Am Sonntag zieht neuer Regen auf, es bleibt aber mild. 

Wetter: Mit vielen Wolken in die neue Woche

Die ganzen Tiefdruckgebiete über dem Atlantik können einem die ganze Herbststimmung vermiesen, denn es sind oft Wolken am Himmel. Auch heute starten wir mit Wolken in den Tag, aus denen es zwar kaum bis gar nicht regnet, aber Sonne gibt es eben auch nicht. 
Erst zum Nachmittag lockert es langsam auf und man kann zumindest noch ein wenig untergehende Sonne sehen. 
Der Wind weht wie in den letzten Tagen zeitweise auch lebhafter aus Südwest bei bis zu 12 Grad. 

3-Tage-Wetter: Mal Sonne, mal Schauer und teils windig

Das Wochenende hat einiges zu bieten. Am Freitag zeigt sich meist ein goldener Oktobertag, Schauer sind selten und es ist angenehm mild. 
Am Samstag und am Sonntag ist es zeitweise unbeständiger mit Schauern und lebhaftem Wind, abseits davon kommt aber auch immer wieder die Sonne raus. 

In der nächsten Woche wird es allgemein wieder kühler und herbstlicher. 

Tief “JADRANKA” mit Wolken, Wind, Regen und milder Luft

Wie ein großes Zahnrad in der Atmosphäre transportiert Tief JADRANKA milde Luft aus Marokko nach Deutschland und auch zu uns in Sendegebiet. 

Mit dem recht stürmischen Südwind werden teils bis zu 19 Grad erreicht und vor allem an der Kaltfront die am Nachmittag durchzieht sind auch Sturmböen um 75 km/h dabei. 
Der Himmel ist dabei meiste Zeit bedeckt und es fällt immer wieder Regen. 
Hinter der Kaltfront lockert es dann von Südwesten langsam auf, auch der Wind schwächt sich wieder ab. 
Ein recht ungemütlicher, aber milder Tag steht uns bevor. 

Aktuelle Wettervorhersage zum Wochenstart

Wer immer noch schön vom goldenen Oktober träumt wie wir ihn beispielsweise 2018 erleben durften, dem kann ich nur raten: träumt unbedingt weiter !
Es wird echt nicht schön in den nächsten Tage.

Heute bekommen wir nochmal das bisschen Hochdruck zu spüren. Der Himmel zeigt sich mit vielen Wolken, die hier und da auch mal kurz Sonne zulassen. Am Nachmittag lockert es von Westen her etwas mehr auf, allgemein hat die Sonne aber eher schlechte Karten. Regen fällt dabei kaum. 
Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest, sodass sich die max. 13 Grad sogar etwas milder anfühlen als sie sind. 

Auch am Dienstag bleibt es noch relativ ruhig, einzelne Schauer können von Westen rein ziehen. 
Am Mittwoch greift das Tief von Westen über mit Regen und teils stürmischen Böen, dabei wird es mit Südwind kurz mal milder, -Bis zu 16 Grad sind dann die Höchstwerte.