Stadt Lingen richtet “Service-Hotline Energiekosten” ein

Die Stadt Lingen richtet eine Service-Hotline für Fragen zu steigenden Energiekosten ein. Wie die Verwaltung der Stadt mitteilt, habe die Zahl von Anträgen für Sozialleistungen zugenommen. Auch Fragen über künftige Kosten der Lebenshaltung und Ankündigungen über Preissteigerungen für Erdgas hätten zugenommen. Obwohl noch nicht alle Details der angekündigten Gesetzesänderungen seitens der Bundesregierung und des Bundestages abschließend beraten worden seien, stünden ab Dienstag Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung für Fragen zu aktuellen oder zukünftigen Ansprüchen zur Verfügung. Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone rät dazu, die Service Hotline zu nutzen, um herauszufinden, inwiefern Ansprüche auf Leistungen wie Wohngeld bestünden.

Diese Service-Nummern gelten ab dem 4. Oktober:
Wohngeld: 0591 9144 – 999
SGB II: (für erwerbsfähige Leistungsberechtigte): 0591 9144 – 441
Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsunfähigkeit: 0591 9144 – 442

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm