Sportstätten in der Region können Fördergelder beantragen

Die Kommunen im Emsland und in der Grafschaft Bentheim können sich um Investitionen für Sportstätten bewerben. Darauf weist der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann hin. Der Bund hat den Ländern aufgrund wirtschaftlicher Folgen der Corona-Pandemie für das Jahr 2020 kurzfristig 150 Mio Euro zur Verfügung gestellt. Davon rund 14 Mio. Euro für Niedersachsen. Gefördert werden Sportstätten, in denen Sport ausgeübt wird, jedoch auch Umkleide-und Sanitärräume. Bis zum 11. September kann ein Antrag auf Förderung gestellt werden.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm