Schüler Union fordert Öffnung der Freizeitseen in der Grafschaft Bentheim

Die Schüler Union im Landkreis Grafschaft Bentheim spricht sich für die Öffnung der Badeseen im Kreisgebiet aus. Das Freibad in Nordhorn dürfe wieder öffnen, die Freizeitseen aber nicht. Das könne man nicht verstehen, so Miguel Palstring, der Vorsitzender der Schüler Union im Kreisverband Grafschaft Bentheim in einer Pressemitteilung. Die Schüler Union fordert deshalb, dass die Freizeitseen mit entsprechenden Einschränkungen wie dem Mindestabstand unmittelbar wieder geöffnet werden. Das würde auch dazu führen, dass die Menschen nicht in Massen und ohne Sicherheitsabstand ins Freibad stürmen. Zudem könnten es sich nicht alle Familien leisten, die Kinder jeden Tag ins Freibad zu schicken.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm