Rauchgas eingeatmet: Drei Personen bei Brand einer Werkshalle verletzt

In der vergangenen Nacht sind drei Personen bei dem Brand einer Werkshalle in Spelle verletzt worden. Ein Schweißroboter fing in der Betriebshalle an der Heinrich-Krone-Straße Feuer. Beim Löschen des Brandes atmeten drei Mitarbeiter Rauchgas ein. Sie wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Spelle führte die Restlöscharbeiten durch. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm