Motorrad steht nach Zusammenprall mit Auto in Flammen

In Haren ist gestern Abend ein Motorrad nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in Brand geraten. Ein 19-jähriger Autofahrer bog gegen 18 Uhr von der Autobahnabfahrt der A31 auf die B408 in Richtung Niederlande ab. Dabei übersah er den von links kommenden Motorradfahrer. Beide Fahrzeuge prallten zusammen. Der 53-jährige Motorradfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Sein Fahrzeug fing Feuer und brannte vollständig aus. Der Unfallverursacher und seine 16-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 13.000 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm