Kriminalprävention: Betrügerische Nachhilfelehrer

Aus den bekannten Gründen hat in den vergangenen Wochen überhaupt wenig Schulunterricht gegeben. Mittlerweile gibt es nach dem Fünf-Punkte-Plan des Landes aber Lockerungen und Ausnahmen, ab dem 25. Mai sollen in Phasen dann alle Schülerinnen und Schüler unabhängig vom Jahrgang wieder zur Schule gehen. Trotzdem lernen aktuell immer noch einige Schülerinnen und Schüler von zuhause aus den Unterrichts-Stoff. Diese Ausnahme-Situation nutzen Betrüger aus, um an das Geld ihrer Mitbürger zu kommen: Als angebliche Nachhilfe-Lehrer. Nils Heidemann im Gespräch mit Uwe van der Heiden von der Polizei in Nordhorn:

Download Podcast

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm