Bund fördert Sanierung des Harener Mühlenmuseums mit 36.728,14 Euro

Das Mühlenmuseum der Mersmühle in Haren erhält eine Förderung von knapp 37.000 Euro für seine Modernisierung. Das hat der Bundestagsabgeordnete Markus Paschke mitgeteilt. Damit trage der Bund etwa 75 Prozent der geschätzten Gesamtkosten in Höhe von knapp 49.000 Euro. Die Mittel kommen aus einem Förderprogramm, das sich gezielt an landwirtschaftliche Museen in Städten und Gemeinden mit zu zu 30.000 Einwohnern oder Orten mit ländlichem Charakter richtet. Die Förderung des Mühlenmuseums in Haren stelle einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der Sanierungsvorhaben von Kommunen dar, so Paschke. Gerade in der aktuellen Situation sei es von großer Bedeutung, Kultur im ländlichen Raum gezielt zu unterstützen, schreibt der Bundestagsabgeordnete in seiner Mitteilung.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm