16-Jährige bei Unfall in Aschendorf schwer verletzt

In der Nacht zu Sonntag ist eine 16-Jährige bei einem Unfall in Aschendorf schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 31-Jähriger mit seinem Auto auf der Rheder Straße in Richtung Rhede, als er in einer lang gezogenen Kurve aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Dabei stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Roller zusammen. Die 16-jährige Beifahrerin des Rollerfahrers zog sich schwer Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 16-jährige Rollerfahrer sowie der Autofahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm