Polizistin in Dörpen angegriffen und verletzt

In Dörpen ist am Samstagabend eine Polizeibeamtin angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde eine Streife zu einem Einsatz an der Langen Straße gerufen. Dort trafen die Polizisten auf eine alkoholisierte Personengruppe. Im Laufe des Einsatzes wurde die Gruppe gegenüber den Beamten immer aggressiver. Als eine Beamtin einen alkoholisierten 26-Jährigen daran hindern wollte, in ein Auto zu steigen, schlug er ihr mit der Faust ins Gesicht. Die 28-Jährige wurde verletzt und war nicht mehr dienstfähig. Der Angreifer wurde in Gewahrsam genommen.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm