“Zwischen Vatikan und Deutschland – Die Kirche in der Zerreißprobe”

Die katholische Kirche steckt in einer tiefen Krise. Missbrauchs- und Finanzskandale haben ihre Glaubwürdigkeit erschüttert, und eine sich immer weiter weltlichen Dingen zuwendende Gesellschaft bleibt den Gottesdiensten fern. Die deutschen Bischöfe haben einen sogenannten synodalen Weg beschlossen, um dem entgegenzuwirken. Am Jahrestag der Ludwig-Windthorst-Stiftung am vergangenen Freitag ist unter der Überschrift „Zwischen Vatikan und Deutschland – Kirche in der Zerreißprobe“ darüber diskutiert worden. Christiane Adam war für die Ems-Vechte-Welle dabei und hat anschließend mit einigen Protagonisten gesprochen.

Weitere Infos gibt es hier.

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm