Zeitgeschichte: Fliegerbombe zerstört Schüttorfer Stadtarchiv

Am 6. November 1295 wurden Schüttorf in der Grafschaft Bentheim die Stadtrechte verliehen. Seitdem ist Schüttorf also offiziell Stadt. Gegeben hat es den Ort aber schon um einiges länger. Man kann dort also auf eine reichhaltige Geschichte zurückblicken – theoretisch zumindest – denn in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs fiel eine Fliegerbombe auf das Rathaus, wo auch das Stadtarchiv untergebracht war und zerstörte einen Großteil der historischen Dokumente. Der Zeitgeschichte-Beitrag unsere Ems-Vechte-Welle Reporterin Sonia Meck-Shoukry.

 
 
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm