Wochenserie: Escapism – Die Flucht vor der Realität Teil 5

Rund um die Weihnachtszeit trinken die Menschen für gewöhnlich auf dem Weihnachtsmarkt ein oder zwei Tässchen Glühwein. Ganz allgemein haben wir in Deutschland ja eine sehr ausgeprägte Trinkkultur. Ein Glas Wein oder die Flasche Bier zum Feierabend sind für viele nichts Ungewöhnliches. Doch was ist, wenn man häufiger zum Alkohol greift, um seinem Alltag und seinen Sorgen entfliehen zu können? Was passiert, wenn man immer wieder den Drang hat, zur Flasche zu greifen – immer und immer wieder? Im letzten Teil unserer Wochenserie zum Thema „Escapsim – Die Flucht vor der Realität“ hat sich Schülerreporterin Denize Stutins damit beschäftigt, was passiert, wenn gerade junge Menschen mit Hilfe von Alkohol der Realität entfliehen möchten.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm