Verursacher flüchtet nach Unfall auf A31 in Höhe Emsbüren

Nach einem Unfall auf der A31 in Höhe Emsbüren sucht die Polizei den noch unbekannten Unfallverursacher. Ein bislang unbekannter Autofahrer war am Donnerstagabend gegen 20 Uhr auf der Autobahn in Richtung Norden unterwegs. Kurz vor dem Rastplatz Bergler Feld scherte er aus, um einen Lkw zu überholen. Dabei achtete der Unbekannte nicht auf dem Verkehr hinter ihm. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der 40-jährige Fahrer eines Passats stark abbremsen. Auf der regennassen Fahrbahn geriet sein Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm