Vergessener Topf löst Feuerwehreinsatz aus

Die Feuerwehr in Meppen ist gestern wegen eines vergessenen Topfs ausgerückt. Ein Anwohner eines Mehrparteienhauses in der Kruppstraße hatte den Topf auf dem eingeschalteten Herd vergessen, sodass es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Ein offenes Feuer entstand jedoch nicht. Die Feuerwehr konnte den Topf schnell ablöschen. Verletzt wurde niemand, auch ein nennenswerter Schaden entstand nicht.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm