Vandalismus auf Harener Sportgelände

Zu mehreren Sachbeschädigungen kam es gestern Abend auf dem Sportgelände des SV Erika-Altgenberge in Haren. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei den Tätern wohl um eine Gruppe bislang unbekannter Jugendlicher. Sie versuchten unter anderem auf der Tribüne ein älteres Fahrrad in Brand zu setzen. Bei Eintreffen der verständigten Polizei, waren die Täter bereits geflüchtet. Der angerichtete Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten sich zu melden.

Symbolbild © Bundespolizei

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm