Unfall mit fünf Verletzten auf der A31 bei Wietmarschen

Bei einem Unfall auf der A31 sind in Höhe der Raststätte „Ems-Vechte-Ost“ heute Nachmittag fünf Menschen verletzt worden. Offenbar hatte eine Autofahrerin das Stauende vor einer Baustelle übersehen und fuhr auf das letzte Fahrzeug auf. Dabei wurde noch ein drittes Auto getroffen. Alle drei Fahrzeugführer sowie zwei Beifahrer sind dabei verletzt worden. An einem der Autos entstand Totalschaden, die beiden anderen Fahrzeuge wurden zum Teil erheblich beschädigt.

Foto (c) Lindwehr

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm