Einbruch in eine Hütte in Wietmarschen

Ein Luftgewehr, Bargeld, mehrere Bierflaschen haben Unbekannte bei einem Einbruch in Wietmarschen gestohlen. Die Täter drangen am Mittwoch zwischen 10 Uhr und 16 Uhr in eine Hütte an einem Fischteich an der Wietmarscher Straße ein und nahmen die Gegenstände mit. Die Polizei sucht Zeugen.

Auffahrunfall auf B213 bei Wietmarschen – Polizei sucht weitere Zeugen

Nach einem Unfall auf der B213 am Donnerstag in Wietmarschen, sucht die Polizei nach weiteren Zeugen. Ein 58-Jähriger befuhr die Bundesstraße gegen 21:00 Uhr in Richtung Lingen. In Höhe des Parkplatzes Erdbrand, fuhr er aus bislang ungeklärter Ursache auf den vor ihm fahrenden PKW eines 30-Jährigen auf. Dieser PKW war mit vier weiteren Personen besetzt. Alle sechs Beteiligten wurden leicht verletzt. Die Polizei bittet weitere Zeugen des Vorfalls, sich zu melden.

Einbruch in Rohbau in Wietmarschen

Unbekannte sind in Wietmarschen in der Raiffeisenstraße in einen Rohbau eingebrochen. Am vergangenen Wochenende haben die Täter von einem Baugelände Toilettenspülkästen und Waschtische gestohlen. Außerdem entwendeten sie Rohre und Halterungsmaterialien. Die Polizei bittet um Hinweise.

Online-Bingo für Schüler in Wietmarschen

Die Gemeinde Wietmarschen bietet im Rahmen des Ferienpasses ein Online-Bingo an. Wie die Gemeinde auf der Internetseite des Ferienpasses mitteilt, startet das Online-Bingo am kommenden Donnerstag um 17 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler können von Zuhause aus daran teilnehmen. Die Bingolose bekommen sie in der Schule. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Infos gibt es hier: https://wietmarschen.feripro.de/

Starkstromverteiler in Wietmarschen gestohlen

Unbekannte haben in Wietmarschen in der Nacht zu Sonntag einen Starkstromverteiler gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, stand der Verteiler angekettet an einer Baustelle am Honiggrasweg. Außerdem brachen die Täter eine Baubude auf. Der Schaden wird auf etwa 600€ geschätzt.

Einbrüche in Wietmarschen und Lorup

In Lorup und Wietmarschen hat die Polizei Einbrüche festgestellt. In der vergangenen Nacht sind Unbekannte in ein Wohnhaus an der Loruper Straße Flasskamp eingedrungen. Sie stahlen Bargeld. In Wietmarschen sind Unbekannte bereits zwischen Donnerstag und Samstag in eine Gartenlaube an einem Feldweg zwischen der Lohnerbruch Straße und der Straße Am Wirkrieg eingebrochen. Sie schlugen eine Scheibe ein und stahlen diverse Flaschen Schnaps. In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen.

Wohnhaus in Wietmarschen mit Farbbehälter beworfen

Unbekannte haben in Wietmarschen in der vergangenen Woche ein Wohnhaus mit Farbe beschmiert. Die Täter bewarfen zwischen Mittwochabend gegen 21:00 Uhr und Donnerstagmittag gegen 12:30 Uhr in der Straße Im Strubbenfeld ein Wohnhaus mit einem Farbbehälter. Beim Aufprall auf das Mauerwerk im Hausgiebel zersprang der Behälter und die gelbe Farbe verteilte sich. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Wietmarscher Schützenfest mit Drive-In

Schützenfeste sind hier im Emsland und der Grafschaft Bentheim sehr beliebt. Trotz allem Verständnis für die Corona-Vorsichtsmaßnahmen – so ein Jahr ganz ohne Schützenfest ist für viele einfach nicht das Wahre. Um doch ein wenig Schützenfest-Stimmung erleben und verbreiten zu können, hat man sich im Schützenverein Wietmarschen etwas überlegt. Das Schützenfest 2020 wird „to Huus“ gefeiert. Alles was dazu nötig ist, gibt es in einem speziellen Drive-In. Wie das funktioniert und warum die Kinder der Gemeinde von der Aktion profitieren, hat Nils Schmitz, der stellvertretende Vorsitzende des Schützenvereins, EVW-Reporterin Wiebke Pollmann verraten. Zuerst wollte Wiebke aber wissen, wie die Stimmung im Verein nach der Absage des Schützenfestes war.

Download Podcast

Der Drive-In auf dem Wietmarscher Schützenplatz ist heute und morgen (02.+03.07.) wieder von 18 bis 21 Uhr geöffnet. 

Foto © Schützenverein Wietmarschen

Zwei Verletzte bei Unfall auf A31 bei Wietmarschen

Bei einem Unfall auf der A31 auf Höhe Wietmarschen sind gestern Vormittag zwei Menschen verletzt worden. Der Fahrer eines Transporters mit Anhänger geriet mit seinem Gespann aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern, prallte gegen die Mittelleitplanke und blieb schließlich quer zur Fahrbahn auf der Seite liegen. Der 61-jährige Fahrer und sein 39-jähriger Beifahrer wurden dabei leicht verletzt. Die Autobahn musste kurzzeitig voll gesperrt werden.

Unbekannte stehlen Leichtkraftrad in Wietmarschen

Unbekannte haben in Wietmarschen ein Leichtkraftrad gestohlen. Nach Polizeiinformationen stand das Krad abgeschlossen an einer Bushaltestelle an der Breslauer Straße. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.