Umwelttipp: So kommen Igel durch den Winter

Nicht nur wir Menschen verkriechen uns bei Kälte gerne unter einer warmen Decke. Auch Igel versuchen, dem Schmuddelwetter und der Kälte zu entkommen. Jutta Over vom Naturschutzbund (NABU) Emsland/Grafschaft Bentheim weiß, dass wir die Igel gerade jetzt im Herbst dabei unterstützen können. Wir können ihnen „wilde Ecken“ im Garten herrichten, in denen sie sich Nahrungsreserven anfressen können und den Winter gut überstehen. Jutta Over erklärt, wie so eine „wilde Ecke“ aussieht:

 

Download Podcast
Igelmutter beim NABU: Rita Gölnitz, Tel.: (05931) 14 530
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm