SC Spelle-Venhaus verliert auswärts 3:1 gegen Blau-Weiß Lohne

Im Abstiegskampf der Fußball-Regionalliga Nord musste der SC Spelle-Venhaus heute einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Das Team von Trainer Hanjo Vocks verlor am Nachmittag das Auswärtsspiel bei Blau-Weiß Lohne mit 3:1. Die Lohner waren kurz vor der Halbzeitpause durch einen Treffer von Thorsten Tönnies mit 1:0 in Führung gegangen. In der 59. Minute erhöhte Lohne durch ein Tor von Jannik Zahmel auf 2:0. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 2:1 für die Gäste aus dem Emsland erzielte Timo Nichau. Den Schlusspunkt setzte erneut Jannik Zahmel mit seinem Tor zum 3:1 in der 85. Minute. In der Tabelle der Fußball-Regionalliga Nord bleibt der SC Spelle-Venhaus mit neun Punkten Tabellenletzter. Das nächste Spiel bestreiten die Emsländer am 25. Februar zu Hause gegen Drochtersen/Assel.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm