Rollstuhlfahrer bei Unfall in Spelle schwer verletzt

Auf der Hauptstraße in Spelle ist heute ein 75-jähriger Rollstuhlfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Laut der Polizei überquerte der Mann gerade in seinem elektrischen Rollstuhl die Straße, als ein 71-jähriger Autofahrer in Hauptstraße abbog. Dabei übersah er den Rollstuhlfahrer und stieß mit diesem zusammen. Der Rollstuhlfahrer verletzte sich schwer. Der Autofahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm