Neue Corona-Verordnung für Niedersachsen tritt heute in Kraft

Heute tritt die neue Corona-Verordnung für Niedersachsen in Kraft. Die neue Verordnung sieht einen fast vollständigen Übergang zur 2G-Regel vor. In der Gastronomie, der Kultur, beim Sport, beim Friseur oder bei Beherbergungen sind ab heute nur noch geimpfte oder genesene Menschen zugelassen. Steigen die Infektions- und Krankheitszahlen weiter an, wird zur 2G plus-Regel übergegangen. Dann müssen auch Geimpfte und Genesene einen negativen Test vorlegen. Weinachtsmärkte bleiben zwar geöffnet, Besucherinnen und Besucher müssen aber eine Maske tragen. An Schulen müssen wieder alle Schüler am Platz eine Maske tragen. Das gilt auch für die zuletzt ausgenommenen Klassenstufen eins und zwei. Durch eine Bundesverordnung gilt ab heute auch 3G am Arbeitsplatz und in Bussen und Zügen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm