Marianum Meppen ist “Digitaler Ort Niedersachsen”

In den vergangenen Wochen waren Veranstaltungen, bei denen sich mehrere Menschen getroffen haben, nicht möglich. Das galt auch für den Schulunterricht. So mussten sich Lehrer und Schüler auf Onlineunterricht umstellen. Einigen wird dies leichter gefallen sein als anderen. Eine Schule, die damit recht gut zurechtgekommen ist, ist das Gymnasium Marianum. Und zwar deshalb, weil sich die Schule in Meppen bereits vor der Coronakrise intensiv mit dem Thema Digitalisierung auseinandergesetzt hatte. Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung hat dem Marianum dafür nun die Auszeichnung “Digitaler Ort Niedersachsen” verliehen. ems-vechte-welle-Reporterin Christiane Adam war am Freitag in Meppen dabei und berichtet.

Mehr Informationen zur Auszeichnung “Digitaler Ort Niedersachsen” und zur Bewerbung um die Auszeichnung gibt es hier.

Download Podcast

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm