Lufthansa fliegt ab September wieder vom FMO nach Frankfurt

Ab dem 1. September will die Lufthansa vom Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) aus wieder Flüge nach Frankfurt anbieten. Wie der FMO mitteilt, soll der größte deutsche Flughafen zunächst einmal täglich angeflogen werden. Ab Juli soll zudem die Anzahl der Verbindungen nach München weiter aufgestockt werden. Über die Drehkreuze Frankfurt und München sollen bis zum Herbst wieder 105 bzw. 90 Ziele erreichbar sein. Der Anschluss an die Drehkreuze sei für den wieder beginnenden Geschäftsverkehr ein positives Signal und trage den Wünschen der regionalen Wirtschaft Rechnung, so FMO-Geschäftsführer Prof. Dr. Rainer Schwarz.

Symbolbild © FMO Flughafen Münster/Osnabrüc

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm