Nach Antrag einer Schüttorfer Diskothek: Clubs bleiben weiterhin geschlossen

Die Schließung von Diskotheken ist nach wie vor rechtens. Wie die dpa mitteilt, sei das die Entscheidung des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts. Es lehnte am Montag den Antrag einer Diskothek aus Schüttorf ab, die wieder öffnen wollte. Die Schließung von Clubs und Diskotheken sei unter Berücksichtigung der Corona-Pandemie eine notwendige Schutzmaßnahme, die das Land anordnen dürfe. Ein überzeugendes Hygienekonzept habe die Diskothek nicht vorgelegt. Die Öffnung einer Diskothek sei, anders als zum Beispiel ein Vereinstreffen im kleinen Rahmen oder eine Versammlung unter freiem Himmel, mit einem höheren Infektionsrisiko verbunden, da dort die Einhaltung der Abstände kaum umzusetzen wäre, so die Richter.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm