Lockerungen durch neue Verordnung: Tierpark Nordhorn öffnet mehrere Gebäude

Im Tierpark Nordhorn werden mehrere bisher geschlossene Gebäude wieder geöffnet. Hintergrund ist laut Tierpark die neue Corona-Verordnung des Landes, die Lockerungen ermöglicht. Geöffnet wird unter anderem wieder der Vechtebauernhof, das Heuerhaus, das Häuschen mit den Zwergmäusen sowie der Indoor-Spielbereich „Max Abenteuerland“. In allen Gebäuden gilt weiterhin die Abstands- und Maskenpflicht. Das Amphibien- und Reptilienhaus muss laut Zoo wegen Renovierungsarbeiten noch geschlossen bleiben, soll aber
auch in Kürze wieder für Besucher zugänglich sein.

Foto © Franz Frieling

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm